Scream 6 – Das erste Ghostface-Plakatmotiv ist ein Must-See!

Während Scream nach wie vor fester Bestandteil der US-Kinocharts ist, derzeit immerhin noch den vierten Platz belegt und weltweit bislang über 120 Millionen US-Dollar einspielen konnte, arbeiten Spyglass Media Group und Paramount Pictures bereits fleißig an Nachschub, dem zum aktuellen Zeitpunkt noch unbetitelten sechsten Teil der legendären Reihe, die vor fast 26 Jahren von Kult-Regisseur Wes Craven und Drehbuchautor Kevin Williamson ins Leben gerufen wurde.

Noch schweigen die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, die verantwortlichen Macher der umjubelten Horror-Komödie Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot, über den zu erwartenden Inhalt, der in Scream 6 thematisiert wird.

Diverse Künstler konnten aber jetzt schon dazu inspiriert werden, passend zur Ankündigung kreativ zu werden – beispielsweise die Kollegen von Creepy Duck Design, die immer wieder durch großartige Artworks auffallen, auch schon von Paramount und Co. entdeckt worden sind, einige Plakatmotive zum diesjährigen Slasher Scream auf die Beine gestellt haben – zum Beispiel dieses und dieses.

SCREAM 6 wird noch in diesem Jahr gedreht

Obwohl die erste Klappe zum nächsten Kapitel erst im Sommer 2022 fällt, haben die Jungs und Mädels bei Creepy Duck Design jetzt schon ein erstes Poster entworfen, das wieder einmal ziemlich kreativ ausgefallen ist, ein wenig an dieses hier zum fünften Teil erinnert. Zu sehen ist, wie Serienkiller Ghostface die Hälfte von seinem Gesicht hinter seiner Stichwaffe verbirgt und das Blut seines Opfers den fehlenden Teil auf dem Messer auffüllt (siehe unten).

Bestimmt wird das Unternehmen auch in Zukunft wieder für weitere Plakatmotive, über die wir selbstverständlich ebenfalls berichten werden, in die Welt der Fantasie eintauchen. Generell dürften sich Meldungen zu Scream 6 schon bald häufen, da der Drehstart vom heutigen Datum nicht mehr weit entfernt ist. Welche Überlebenden wohl alles zurückkehren werden, um erneut den Kampf mit der unbekannten Person im schwarzen Umhang aufzunehmen?

Wenn alles gut läuft, schafft es der zweite Trilogie-Abschluss bereits 2023 ins Kino, also gerade einmal ein Jahr nach der Veröffentlichung von Scream. Das überrascht insbesondere deshalb, weil sich Fans der Marke in den vergangenen zwei Jahrzehnten fast schon daran gewöhnt hatten, dass sich diese Reihe inzwischen längere Pausen zwischen den einzelnen Ablegern gönnt.

Die kurze Wartezeit auf den nächsten Film

Wobei wir daran erinnern möchten, dass es keineswegs eine kreative Entscheidung war, die Arbeiten an Scream 6 elf ganze Jahre lang hinauszuzögern. Wie ihr wohl kaum vergessen haben werdet, wurde Dimension Films, das ursprüngliche zu Hause vom Franchise, nach dem Skandal um Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein aufgelöst, alle Marken gingen anschließend an andere Produktionshäuser beziehungsweise wurden verkauft – so auch Scream.

Nach der Premiere von Scream 4 im Jahr 2011 war nämlich noch davon die Rede, dass Craven und Williamson einen fünften und sechsten Teil nachschieben würden, zu denen es aber nie kam, obwohl sich die beiden Herrschaften schon einige Gedanken darüber gemacht hatten.

Spyglass und Paramount haben aber auch nicht umsonst einen neuen Cast eingeführt, wollen jüngeren Generationen die Möglichkeit anbieten, ihre eigene Sidney Prescott durch die Hölle zu begleiten. Ob sich Melissa Barrera aka Samantha Carpenter als würdige Nachfolgerin von Neve Campbell erweist? Die Zukunft wird es uns verraten.

©Creepy Duck Design/Spyglass/Paramount

Geschrieben am 07.02.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Scream



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren