Scream 6 – Hayden Panettiere: «Fans werden nicht enttäuscht sein!»

Spread the love

Nicht nur Scream-Fans haben ein ganzes Jahrzehnt lang gehofft, dass Fan-Favorit Kirby im vierten Teil von 2011 den brutalen Angriff von Charlie Walker überlebt hat – auch Hayden Panettiere (Heroes), die sie damals gespielt hat, wollte unbedingt wieder mit dabei sein.

In einem neuen Interview enthüllt die Darstellerin, dass sie diejenige war, die von sich aus aktiv auf die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett (Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot) zuging und mit ihnen die verschiedendsten Optionen durchging: «Ich habe sie einfach mal selbst angerufen und durch die Blume gefragt, ob sie zufällig vor haben, Kirby aus der Versenkung zu holen. So sehr wollte ich wieder ein Teil davon sein», schwärmt Panettiere, deren Wunsch sich nun endlich erfüllt.

Nun stellt sich bloß noch die Frage, wie zufrieden sie mit dem Drehbuch und ganz besonders ihrem Part darin ist: «Fans werden nicht enttäuscht sein», ist sich die 32-jährige New Yorkerin sicher. Ob sie Recht behält? Selbstverständlich war es ihr noch nicht gestattet, Einzelheiten über den geheimen Slasher auszuplaudern. Das Projekt wird gerade in Montreal, Kanada gedreht.

Wiedersehen mit neuen und alten Bekannten

Neben Courteney Cox, die natürlich wieder als zielstrebige Reporterin Gale Weathers dem maskierten Ghostface die Stirn bietet, wird auch jenes Quartett sein Comeback zelebrieren, das im diesjährigen Ableger eingeführt wurde und die Konfrontation mit Woodsboros Serienkiller Nummer eins überleben durfte: Melissa Barrera als Samantha, Jenna Ortega als Tara, Jasmin Savoy Brown als Mindy und Mason Gooding als Chad. Im Moment kursiert sogar das Gerücht, dass Neve Campbell nun doch wieder als Final Girl Sidney Prescott dabei ist.

Da die Dreharbeiten aber schon liefen, als sich die Schauspielerin und Paramount Pictures offenbar doch noch einig über die Verträge geworden sind, reicht es offenbar nur für einen Cameo-Auftritt, der in Scream 7 dann jedoch wieder in eine Hauptrolle verwandelt werden soll.

Noch gilt es diese Neuigkeit aber mit Vorsicht zu genießen, da die Teilnahme Campbells bis jetzt weder von Paramount noch von Spyglass Media Group oder Campbell selbst bestätigt oder dementiert wurde. Die Zeit wird uns verraten, ob das Gerücht der Wahrheit entspricht oder es sich am Ende dann doch nur wieder als Ente herausstellt.

©Creepy Duck Design

Geschrieben am 07.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Scream 6



Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren