Scream – Einmalige Chance: Verbringt eine Nacht in Stuart Machers Horror-Haus!

Wolltet ihr schon immer einmal jenem Horror-Haus einen Besuch abstatten, in dem sich vor ziemlich genau 25 Jahren Matthew Lillards Stuart Mancher alias Stu gegenüber Final Girl Sidney Prescott als Serienkiller Ghostface outete? Dann habt ihr jetzt die einmalige Gelegenheit dazu, euch über Airbnb ein Zimmer zu buchen, in ein Flugzeug zu setzen und nach Nordkalifornien zu fliegen, wo euch die gegenwärtigen Besitzer des Anwesens dieses Halloween dazu einladen, in die 90er zurückzureisen.

Vor Ort heißt euch niemand Geringeres als der Schauspieler willkommen, der in der Scream-Reihe Deputy Dewey porträtiert: David Arquette. Einziger Wermutstropfen? Der Amerikaner nimmt nur virtuell an diesem ganzen Spuk teil. Die je nach Heimatort lange sowie sicher alles andere als preiswerte An- und Abreise soll sich für Hardcore-Fans der Marke aber trotzdem lohnen, wie der Mime in seiner Paraderolle als Hüter des Gesetzes seinen potenziellen Gästen in einer an sie gerichteten Botschaft garantiert:

«Als örtlicher Sheriff liegt es in meiner Verantwortung, auch aus der Entfernung für eure Sicherheit zu sorgen, während unser vor Ort anwesender und sozial distanzierter Concierge für einen angenehmen Aufenthalt für dich und deine Gäste sorgt. Passend zum 25-jährigen Jubiläum von Scream und dem 2022 startenden fünften Teil will ich euch dazu ermutigen, euch euren größten Ängsten zu stellen und an jener Lokalität eine Nacht zu verbringen, wo der Schrecken namens Ghostface seinen Lauf nahm.»

Stuart erwartet euch in seinem Haus. ©Dimension Films

Ghostface terrorisiert Woodsboro – und ihr seid mittendrin!

«Bereitet euch auf eine Zeitreise vor, die euch in die Neunziger Jahre und mitten in das Unglück Woodsboros zurückversetzt. Nistet euch mit bis zu drei Gästen in einem Schlafzimmer ein, sofern ihr es euch auch wirklich zutraut. Doch seid stets auf der Hut, denn auch Ghostface lungert irgendwo draußen auf den Straßen herum und terrorisiert einmal mehr die ganze Stadt. Begegnungen mit dem Killer gilt es also unbedingt zu vermeiden!»

«Wenn ihr trotzdem unerschrocken genug sind, um uns im Dunkeln Gesellschaft zu leisten, dann gebührt euch schon bald die Ehre, die gruseligsten Elemente im Scream-Haus wahrhaftig zu erleben, wo sich damals viele der aufregendsten und spannendsten Momente des ersten Films ereignet haben.»

«Sofern mich Ghostface nicht schon vorher erwischt, werde ich euch beim Check-in virtuell in Empfang nehmen. Anschließend könnt ihr das Scream-Haus in all seiner ursprünglichen Pracht bewundern und komplett erforschen – Messerstiche an den Türen oder in der Garage sind ebenfalls vorhanden, also Augen auf! Zudem erwartet euch ein Filmmarathon mit allen vier Teilen (selbstverständlich auf VHS, so wie sich das auch gehört), der euch perfekt auf den nächsten Streifen vorbereitet.»

Deputy Dewey will auch euch vor Billy beschützen. ©Dimension Films

Jiffy Pop, Eis und Pizza für alle

«Ach ja, ein Festnetztelefon existiert natürlich auch. Doch passt bitte auf, denn man kann nie wissen, ob euch mitten in der Nacht jemand Unbekanntes mit verzerrter Stimme anruft. Geknabbert wird all das, was auch im Originalfilm verzehrt wurde: Jiffy Pop, Eis und Pizza. Zudem habt ihr die Chance, einzigartige Erinnerungsstücke mit nach Hause zu nehmen, etwa ein DVD-Bundle der ersten vier Filme, ein Poster vom neuen Teil sowie andere tolle Goodies.»

«Egal, ob ihr puren Nervenkitzel sucht oder einfach nur ein Fan von Gruselfilmen seid: Euch erwartet eine einzigartige Übernachtung mit all dem, was mit Scream zu tun hat. Ich versichere euch, dass ich euch während der ganzen Sache mit den besten Tipps vertraut machen werde, die ihr benötigen werdet, um die Phase nach Sonnenuntergang erfolgreich zu überstehen.»

David Arquette weist außerdem darauf hin, dass es sich hierbei keineswegs um einen Wettbewerb handelt. Die wenigen Zimmer, die am 27., 29. und 31. Oktober zur Verfügung stehen, können ab dem 12. Oktober auf Airbnb gebucht werden, die An- und Abreise muss aber logischerweise jeder Besucher selbst organisieren. Günstig wird es also nicht, aber jedem zukünftigen Gast, der diesem Scream-Erlebnis nicht widerstehen kann, wünschen wir jetzt schon unheimliche Unterhaltung in Stuart Manchers Horror-Haus!

©Dimension Films

Geschrieben am 30.09.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Scream, Top News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren