Scream – Gewinnspiel: Stuart Machers Haus kommt in euer Wohnzimmer!

Ab sofort könnt ihr euch Stuart Machers Haus des Schreckens zu euch nach Hause holen. Wie ihr das genau anstellt? Ganz einfach, indem ihr euch die Slasher-Fortsetzung Scream entweder auf DVD, Blu-ray oder 4K Ultra HD Blu-ray holt und eure Sammlung von physischen Medien um ein neues Ghostface-Gemetzel erweitert.

Fans der Marke wurde schon vor dem Kinostart die Neuigkeit anvertraut, dass das ehemalige Anwesen von Psychopath Stu, dem Komplizen von Billy Loomis, erneut als Schauplatz für diverse Szenen dient. Das Besondere daran? Im Jahr 1996 wurde noch in einem echten Haus gedreht, das in North Carolina steht. Für den neuen Film musste das gesamte Haus jedoch komplett neu errichtet werden und zwar bis ins kleinste Detail!

Eine Arbeit, die von den verantwortlichen Talenten viel Präzision und vor allem Geduld forderte. Um einen Volltreffer zu landen, haben Crewmitglieder dem Originalschauplatz einen kleinen Besuch abgestattet und mit der Einwilligung der gegenwärtigen Eigentümer alles ausgemessen, damit bei der Nachbildung auch bloß keine Fehler entstehen. Kopie und Vorlage mussten sich zum verwechseln ähnlich sehen – und zwar zwingend!

Wieso Neve Campbell vom Haus begeistert war

Wie sich die Macher am Ende sicher sein konnten, dass sie trotz der Sorgfalt und all ihrer Bemühungen saubere Arbeit geleistet haben? Indem sie niemand Geringeres als Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette, die drei Franchise-Veteranen, die wir im mittlerweile fünften Kapitel erneut als Final Girl Sidney Prescott, Reporterin Gale Weathers und Deputy Dewey Riley zu Gesicht kriegen, auf das Set geholt und gespannt ihre ehrlichen Reaktionen abgewartet haben:

«Ich werde nie vergessen, wie der Legacy-Cast auf das nachgebaute Haus reagiert hat», schwärmt Gillett. «Es hat sich fast so angefühlt, als würde ich ihnen dabei zusehen, wie sie in der Zeit zurückreisen. Man konnte sofort erkennen, wie viel ihnen diese Filme bedeutet haben. Das war ein wirklich äußerst berührender Moment, bei dem mir klar wurde, dass wir etwas aus dem Hut gezaubert haben, das Neues schafft und Vergangenes respektiert.»

Vor allem Campbell war völlig aus dem Häuschen, als sie mit eigenen Augen gesehen hat, mit wie viel Leidenschaft an Einzelheiten gedacht wurde: «Diejenigen, die das Haus gebaut haben, haben einen absolut großartigen Job gemacht! Hier und da wurden sogar ein paar Erinnerungen an Wes Craven platziert, die mich ehrlich gesagt etwas zum Weinen gebracht haben – aber es hat sich trotzdem gut angefühlt, dort zu sein», enthüllt Campbell.

Die Idee, Stuarts Haus erneut als Location zu verwenden, kam von James Vanderbilt und Guy Busick, den beiden Drehbuchautoren jenes Films, der weltweit über 140 Millionen US-Dollar in die Kassen von Spyglass Media und Paramount Pictures schwemmen konnte: «Witzigerweise hatten Guy und ich denselben Einfall, was das Haus betrifft», verrät Vanderbilt.

Gewinne eine Blu-ray und Ghostface-Maske zu Scream! ©Paramount Pictures

Unser Gewinnspiel zu SCREAM

Die eigentliche Überraschung stand ihnen da aber erst noch bevor: «Als wir uns mit Produzent Kevin Williamson zusammen an einen Tisch gesetzt haben, um ihm davon zu erzählen, ließ er die Bombe platzen, dass er dasselbe schon in Scream 4 vor hatte. Man könnte also in gewisser Weise sagen, dass es wohl unsere Bestimmung war!»

Nun könnt auch ihr euch davon überzeugen, indem ihr euch die Schauermär erneut (falls ihr sie schon damals im Kino gesehen habt) oder zum ersten Mal anseht – dieses Mal in eurem eigenen Wohnzimmer. Passend zum heutigen Start von Scream haben wir ein kleines Gewinnspiel für euch vorbereitet. Wir verlosen insgesamt fünf Fanpakete, jeweils bestehend aus einer Blu-ray und Ghostface-Maske, damit ihr euch während eurem Filmabend auch entsprechend kleiden könnt.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, braucht lediglich die Frage zu beantworten, wie viele Ghostface-Killer im kompletten Franchise, also einschließlich Scream 5, inzwischen schon entlarvt worden sind. Ihr kennt die Antwort? Dann schickt uns diese am besten jetzt gleich an gewinnen@blairwitch.de – wir wünschen viel Glück und höllisch gute Unterhaltung mit dem unbekannten Woodsboro-Albtraum im schwarzen Umhang.

©Paramount Pictures

Geschrieben am 28.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Scream



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren