Serpent of Death – Größer als Anaconda: Der Trailer zum chinesischen Blockbuster

Am 24. Mai 2022 schafft es die chinesische Produktion Serpent of Death in die USA. Für den Home Entertainment-Start zeichnet Independent-Label ITN Releasing verantwortlich, das die actiongeladene Kost von Regisseur Zhenzhao Lin amerikanischen Filmliebhabern mit einer Vorliebe für den Tier-Horror vertraut und mit einem ersten Trailer zum nahenden Start in Übersee Lust auf mehr machen möchte.

Bei diesem Projekt handelt es sich um den ersten Teil einer ganzen Trilogie, die in ihrem Produktionsland mit dem Titel Snake Aufmerksamkeit auf sich zog und jetzt endlich auch den internationalen Markt erobern will, bevor in China mit Snakes 3: Dinosaur vs Python der dritte und aller Voraussicht nach letzte Teil Premiere feiert, die Kinoleinwände im Bestfall dominiert.

Im Original von 2018, mit dem sich dieser Artikel befasst, wird die Geschichte von Menschen erzählt, die sich nach einer verblüffenden Neuentdeckung sehnen, mit einem Boot in bislang unerforschtes Territorium vordringen und vor einem Dschungel Halt machen, der ihnen anscheinend genau das geben kann, sich aber auch an ganz andere Regeln hält als uns bekannte Wälder, wo auch schon ganz schön gefährliche und überaus giftige Tiere anzutreffen sind.

Der König des Dschungels

Nach der anfänglichen Begeisterung, die sich zunehmend in Furcht verwandelt, stellt die Clique schnell fest, dass dieser Bereich schon seit unzähligen Jahren von einer überdimensionalen Schlange regiert wird, die als König des Dschungels jeden Eindringling qualvoll ins Jenseits befördert, der sich dem göttlichen Geschöpf in den Weg stellt.

Die Menschen haben zwar mit Hindernissen und Gefahren gerechnet, sich dementsprechend schwer bewaffnet ausgerüstet, doch mit jeder Kugel, die ihre Gewehre abfeuern, kommen die Männer und Frauen einer furchteinflößenden Realität einen großen Schritt näher: Völlig egal, wo die Schlange getroffen wird – jeder Versuch, dem Vieh das Leben auszutreiben, scheitert.

Stattdessen schlägt es mit voller Wucht zurück und wird dabei auch noch von anderen Wald- und Flußbewohnern (etwa einer Armee XXL-Piranhas) unterstützt, die den Leuten ebenfalls an den Kragen wollen. Ob die Protagonisten trotzdem noch eine Chance gegen die ungeahnte Naturgewalt haben oder sie einsehen müssen, dass sie diesen surrealen Ort niemals wieder verlassen werden?

©ITN Movies

Geschrieben am 20.05.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Serpent of Death



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren