Shadow and Bone – Trailer: Ein monströser Auftakt zu Netflix‘ Fantasy-Epos

Nur noch einen Monat, dann führt uns Netflix endlich in die mysteriöse Schattenflur, eine alles verschlingende, pechschwarze Barriere aus Rauch, in der sich grauenerregende Kreaturen und andere Schrecken tummeln, die nur auf leichte Beute gewartet haben. Auch wenn das alles andere als einladend klingt: Sie ist der Dreh- und Angelpunkt von Leigh Bardugos millionenfach verkaufter Grisha-Trilogie und bald auch Gegenstand von Netflix‘ offizieller Serienadaption, mit der man an die großen Erfolge ähnlicher Dark Fantasy-Reihen anzuknüpfen hofft.

Tatsächlich bringt Shadow and Bone gleich mehrere altbewährte Zutaten mit, welche schon Game of Thrones oder The Witcher zu unvergleichlichen Hits gemacht haben, die sich kein Serienfan, der etwas auf sich hält, entgehen lassen durfte: Weltumspannende Mysterien, Monster und Gefahren, mächtige, aus dem Schatten agierende Feinde, eine detaillierte Welt mitsamt aller Eigenheiten, die man erwarten würde, und natürlich eine verhängnisvolle, herzzerreißende Liebschaft.

Und Netflix hat ganz offensichtlich keine Kosten und Mühen gescheut, um diese Welt und ihre Bewohner zum Leben zu erwecken. Der Trailer ist ein bildgewaltiger und vielversprechender erster Ausblick auf eine mehrere Bände und Spinoffs umspannende Saga voller Abenteuer und Gefahren, produziert vom gleichen Team, das auch für Stranger Things verantwortlich ist.

Eine schicksalhafte Begegnung: Davon handelt Shadow and Bone

Er gibt uns Gelegenheit, viele der aus den Büchern bekannten Charaktere vorab kennenzulernen. Zentraler Mittelpunkt der Geschichte ist die von Newcomerin Jessie Mei Li (Last Night in Soho) gespielte Alina Starkov, eine verwaiste, unscheinbare Soldatin Ravkas, die bald erkennt, dass unglaubliche und in dieser Form einmalige Kräfte in ihr schlummern – die einer Grisha. Durch diese schicksalhafte Wendung lernt Alina den mysteriösen General Kirigan (aka Der Dunkle) kennen.

Alina staunt nicht schlecht – sie soll eine Grisha sein. ©Netflix

Die von Ben Barnes (Narnia, Der siebte Sohn) gespielte Figur ist Oberhaupt einer magischen Eliteeinheit, die sich dem Schutz des Landes und seiner Bewohner verschrieben hat. Denn Ravka leidet unter der sogenannten Schattenflur, einer undurchsichtigen, rabenschwarzen Barriere, die sich wie ein Geschwür in das Land gefressen hat und alles verschlingt, das sich ihr nähert. In den Nebeln hausen bestialische Monster, gegen die kein Kraut gewachsen scheint – bis Alina auf der Bildfläche auftaucht und das Dunkel mit ihrem Licht erhellt.

Eine Besonderheit ist, dass Shadow and Bone keine einfache Verfilmung des ersten Romans darstellt, sondern alle Bücher des GrishaVerse (also alle fünf Romane) gleichzeitig adaptiert. Dadurch treten auch Charaktere in Erscheinung, die eigentlich erst mit den Spinoff-Romanen Das Lied der Krähen und Das Gold der Krähen ins Spiel kommen, so wie die Gaunerbande um Jesper Fahey (Kit Young), Inej Ghafa (Amita Suman) und Kaz Brekker (Freddy Carter).

Ob Shadow and Bone für ähnlich viel Gesprächsstoff sorgt wie Game of Thrones oder The Witcher, offenbar sich zum Netflix-Serienstart am 25. April.

Ab 25. April geht es los. ©Netflix

Geschrieben am 30.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren