Shadow in the Cloud – Gremlin an Bord: Chloe Moretz hebt im deutschen Trailer ab

Von den Produzenten von Deadpool und Atomic Blond kommt eine weitere Vision des Wahnsinns und übertriebenen Action-Kinos. In ihrem Shadow in the Cloud nimmt es Chloë Grace Moretz (Let Me In, Dark Shadows) quasi im Alleingang mit den angreifenden japanischen Streitmächten auf. Und als wäre diese Mission nicht schon halsbrecherisch und selbstmörderisch genug, bekommt es ihre taffe Pilotin tausende Meter über dem Erdboden auch noch mit ungebetenen Passagieren zu tun – einem ausgewachsenen Gremlin, der ihren B-17 Bomber Stück für Stück auseinander nimmt!

Das klingt vollkommen absurd und überdreht, soll Shadow in the Cloud aber gerade deshalb zu einem Film machen, der einiges an Unterhaltungswert und Kultpotenzial mitbringt. „Unglaublich kurzweilig“ und „ein absoluter Volltreffer“ sind nur zwei der lobenden Zitate, in dem Fall von den beiden gestandenen Branchendiensten Variety und The Hollywood Reporter, die uns im offiziellen Trailer um die Ohren fliegen. Und das ist in diesem Fall durchaus wörtlich gemeint, denn die knapp 100-sekündige Vorschau hält sich nicht lange mit Erklärungen auf und liefert stattdessen Action satt.

Gremlin an Bord: Darum geht es im Film

Das setzt sich mit Blick auf die Inhaltsangabe fort: Angesiedelt im Jahr 1943, erzählt Shadow in the Cloud von einer jungen Frau, die sich plötzlich an Bord einer abflugbereiten B-17 wiederfindet, um ein mysteriöses, extrem wichtiges Paket nach Auckland zu begleiten.

Bereits kurz nach dem Start wird die Crew aber von zunehmend verheerenden Komplikationen überrascht, ausgelöst durch eine gremlinartige Kreatur, die von einem Unbekannten an Bord geschleust wurde, mit dem Ziel, sie alle zu töten. Nun muss sich Chloë Grace Moretz als Maude Garrett nicht nur der frauenfeindlichen Crew entgegenstellen, sondern dem Biest im Geschützturm auch noch ordentlich einheizen.

Ab 30. April, vier Monate nach den USA, setzt Shadow in the Cloud dann auch bei uns zum Sturzflug an. Zum Heimkino-Start spendiert Capelight Pictures dem Film eine reguläre DVD/Blu-ray-Variante sowie 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook (4K Ultra HD/UHD + Blu-Ray).

Mit an Bord befinden sich aber prominente Kollegen (auch wenn von ihnen im Trailer noch nicht viel zu sehen ist) wie Beulah Koale, Taylor John Smith (Sharp Objects), Callan Mulvey (Batman v Superman) und Nick Robinson (Jurassic World).

©Capelight Pictures

Geschrieben am 05.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren