Shaun of the Dead 2 – Simon Pegg enthüllt, wieso er nicht an das Sequel glaubt

In zwei Jahren ist es soweit – die britische Horror-Komödie Shaun of the Dead wird 20 Jahre alt. Obwohl der Kult-Streifen schon bald zwei Jahrzehnte auf dem Buckel hat, gibt es weltweit immer noch viele Fans, die gerne ein Sequel dazu sehen würden. Und wie wir spätestens seit Halloween (2018), Ghostbusters: Legacy oder Jurassic World: Ein neues Zeitalter wissen, sind Fortsetzungen zu Filmen, in denen der alte Originalcast nach etlichen Jahren wieder vor die Kamera steht, längst keine Seltenheit mehr. Inzwischen sprechen wir viel eher von einem Trend.

Im Fall Shaun of the Dead können Liebhaber der witzigen Schauermär aber lange auf eine Reunion warten, da weder Regisseur Edgar Wright noch Hauptdarsteller Simon Pegg wirklich daran interessiert sind, Fans diesen Wunsch zu erfüllen. Im Interview mit Soho House verrät Pegg, wieso das so ist:

«Ich habe keine Ahnung, wie ein Nachfolger überhaupt funktionieren soll. Die meisten Charaktere sind doch eh schon tot und einer von ihnen geistert in einem Schuppen als Zombie herum. Schon alleine deshalb wäre ein Sequel doch völlig langweilig», meint jener Mime, der im gegenwärtigen Serien-Format The Boys von Prime Video als Hugh Campbell brilliert und Mission: Impossible-Fans 2023 erneut in seiner Paraderolle als Benji Dunn in Begeisterung versetzen will, wenn er sich in Dead Reckoning – Part 1 abermals Tom Cruise anschließt.

Edgar Wright bleibt bei seiner Meinung

Auch Wright machte seinen Fans wenig Hoffnung, als er vergangenes Halloween auf Shaun of the Dead 2 angesprochen wurde: «Die Wahrheit ist, dass es verdammt lange dauert, bis ein Film fertiggestellt ist», stellt Wright klar. «Einige Fans verstehen das aber nicht und fragen mich stattdessen ständig, wann ich denn jetzt endlich eine Fortsetzung zu Shaun of the Dead in Angriff nehme.»

«Aber von der Idee bis zum Kinostart vergehen in der Regel immer drei volle Jahre. Deshalb muss man das Filmemachen auch über alles lieben, weil der Job mit einem langwierigen Prozess verbunden ist. Aus diesem Grund versuche ich mich immer wieder selbst herauszufordern, indem ich mich Projekten widme, die anders sind als die davor und sich nach etwas anfühlen, mit dem ich bislang noch nicht in Berührung gekommen bin. Darin liegt die wahre Motivation für mein Schaffen.»

Ihr seht also: Shaun of the Dead 2 dürfte äußerst unwahrscheinlich sein, denn sowohl Wright als auch Pegg halten inzwischen schon seit 18 Jahren an der Meinung fest, dass eine Fortsetzung im Grunde genommen absolut unnötig ist.

©Universal/Focus Features

Geschrieben am 04.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Shaun of the Dead



Smile - Siehst Du es auch?
Kinostart: 29.09.2022Nachdem Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) Zeugin eines bizarren, traumatischen Vorfalls mit einem ihrer Patienten war, wird sie zunehmend mit erschreckenden und unerklärlich... mehr erfahren
Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren