Shin Godzilla 2 – Toho opfert das Sequel zugunsten eines Cinematic Universe

In Japan hatte man Godzilla schon abgeschrieben. Zu risikoreich und aus der Mode gekommen seien die Filme, hieß es damals immer wieder. Doch dann kam Legendary Pictures‘ US-Reboot Godzilla und schlug am Box Office ein wie eine Bombe, was Toho wiederum dazu veranlasste, es doch noch einmal mit dem monströsen Giganten zu versuchen – mit Erfolg! Denn Shin Godzilla war sogar noch ertragreicher und stellte mit heimischen Einnahmen von 75 Millionen Dollar alles bislang Dagewesene in den Schatten. Eine direkte Fortsetzung wäre der nächste logische Schritt, doch den will Toho nicht machen: „Shin Godzilla war ein großer Erfolg und würde in der Regel zu einer Fortsetzung führen. Doch wir haben uns überlegt: Wieso Shin Godzilla 2 drehen, wenn wir in viel größeren Dimensionen denken können, nämlich weltweit?“ Dazu muss man wissen, dass Toho im Jahr 2021 wieder in den Besitz der vollumfänglichen Godzilla-Rechte kommt, die man sich aktuell mit Warner Bros. und Legendary Pictures teilt. Anstatt jetzt einen auf Japan konzentrierten zweiten Teil zu drehen, will sich Toho lieber zurücklehnen und intern an einem kompletten Cinematic Universe arbeiten, dessen erster Ableger in genau vier Jahren an den Start gehen könnte.

„Nach 2021 könnten wir alle zwei Jahre, vielleicht sogar jährlich einen neuen Godzilla-Film folgen lassen“, berichtet Toho’s Keiji Ota dem Nikkei Style. „Wir orientieren uns dabei sehr am Marvel-Prinzip eines ‚Shared Universe‘, denn Godzilla, Mothra, King Ghidorah und Co. leben alle in demselben zusammenhängenden Universum, selbst wenn sie in gesonderten Filmen auftreten.“ Was das für die US-Reihe bedeutet? Auch sie existiert innerhalb eines filmischen Universums, dem sogenannten MonsterVerse. Zwei Filme stehen noch aus – der für 2019 angekündigte Godzilla: King of the Monsters und Godzilla vs. Kong, mit dem gegen 2020 zu rechnen ist.

©Splendid Film

Geschrieben am 21.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Shin Godzilla



Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren