Slasher: Flesh & Blood – Trailer: Horror-Serie von Netflix startet in die vierte Runde

Erst Chiller, dann Netflix, jetzt Shudder. Die kanadische Horror-Anthologie Slasher wechselt zum dritten Mal den Eigentümer und geht mit der kürzlich angekündigten vierten Staffel namens Slasher: Flesh & Blood in den Besitz von AMCs Horror-Streamingdienst Shudder über, der sich nicht zuletzt dank der erfolgreichen Serien-Neuauflage von Creepshow (Season 3 ist schon in Arbeit) immer größerer Beliebtheit erfeut, hierzulande aber weiter durch Abwesenheit glänzt.

Zwar ist auch auf Amazon.de ein deutscher Shudder-Channel zubuchbar, dieser gilt aber als tot, enthält keine der sehenswerten Neuankündigungen und Eigenproduktionen aus den USA.

Auch Creepshow glänzt bei uns nach wie vor durch Abwesenheit. Und so überrascht es nicht, dass Deutschland für den Moment noch außen vor bleibt und Slasher: Flesh & Blood bislang nur für die USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Irland und Großbritannien angekündigt ist.

Season 4 wird die bislang härteste und blutigste

Und nun gibt es den ersten Trailer zur vierten Staffel, die am 12. August 2021 mit der Geschichte über eine wohlhabende, aber dysfunktionale Familie startet, deren Wiedersehensfeier auf einer abgelegenen Insel in einer Katastrophe zu enden droht.

Alte Wunden und Rivalitäten reißen wieder auf, als ein maskierter Killer die Familienidylle zum Einsturz bringt und sie einen nach dem anderen aus dem Weg räumt.

Er dürfte zwar nicht der Killer sein, sorgt aber dennoch für einen Überraschungsbesuch: Die Fliege– und eXistenZ-Regisseur David Cronenberg absolviert für Slasher: Flesh & Blood einen seiner seltenen Abstecher vor die Kamera und schließt sich hier dem bekannten Cast um Paula Brancati, Jefferson Brown, Patrice Goodman, Sabrina Grdevich und Christopher Jacot an, die allesamt schon in früheren Staffeln der Horror-Anthologie dabei waren.

Zum ersten Mal Slasher-Luft schnuppern die Newcomer Rachael Crawford (Heartland), Jeananne Goosen (The Walking Dead), Sydney Meyer (Departure) und Alex Ozerov (Americans) – und müssen sich gleich wam anziehen. Shaftesbury-CEO Christina Jennings spricht vom bislang „blutigsten und unheimlichen Kapitel der Anthologie“.

Ein neuer Killer schlägt zu! ©Shudder

Slasher: Flesh & Blood – auch in Deutschland?

Bis August bleibt genügend Zeit, noch einmal die beiden Netflix-Staffeln Revue passieren zu lassen:

  • Die 2. Staffel der Horror-Anthologie, Slasher: Guilty Party, versetzt uns an den Schauplatz eines beliebten Sommercamps, in dem Jahre zuvor ein Unglück vertuscht wurde. Genau fünf Jahre später drohen New Age-Modernisten in die verlassenen Gebäude einzuziehen, was die Gruppe auf den Plan ruft. Doch als sie ihr unglückseliges Opfer entfernen wollen, fehlt von der Leiche plötzlich jede Spur. Schlimmer noch: Einer von ihnen stirbt auf tragische Weise.
  • Im dritten Slasher-Jahrgang lässt der für Backcountry und Pyewacket bekannte Filmemacher Adam MacDonald einen mysteriösen Killer namens „Druid“ wüten, der sich klassisch mit Kapuze, Maske und natürlich Messer präsentiert – Genre-Klassiker wie Halloween, Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast und Scream lassen grüßen! Doch hinter seiner Erscheinung verbirgt sich ein grausames Geheimnis, dem wir auf den Grund gehen.

Denn auch wenn Slasher: Flesh & Blood bislang nur für die USA, Australien oder Neuseeland angekündigt ist, stehen die Chancen gut, dass Season 4 kurz darauf den Sprung nach Deutschland schafft. So war es auch schon bei den drei Vorgängernstaffeln, die vor der Streaming- und Netflix-Veröffentlichung zunächst im Pay TV auf 13th Street Premiere feierten. Wahrscheinlich wird man auch diesmal wieder mehr Geduld aufbringen müssen – doch die zahlt sich bekanntlich aus!

Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht. ©Shudder

Geschrieben am 24.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren