Slasher – Wer ist der Druide? Poster kündigt die dritte Staffel an

Ursprünglich als hauseigene Chiller-Produktion gestartet, geht die dritte Season der erfolgreichen Horror-Anthologie Slasher im Jahr 2019 nun direkt auf Netflix weiter. In Szene gesetzt wurden alle zehn neuen Folgen der Season von ein und derselben Person, nämlich dem für Backcountry und Pyewacket bekannten Filmemacher Adam MacDonald. Er lässt im dritten Slasher-Jahrgang einen Killer namens „The Druid“ wüten, den wir auf dem angehängten Promoposter ganz klassisch mit Kapuze, Maske und natürlich Messer zu sehen kriegen. Bei seinen Opfern soll es sich um die Zeugen eines mysteriösen, bislang unaufgeklärten Mordfalls handeln, der zuvor vollkommen unter den Teppich gekehrt wurde. Jetzt ist die Zeit der Rache gekommen. Auch dieses Mal warten wieder neue Hintergründe, Charaktere und Gefahren darauf, über 10 Folgen hinweg entdeckt zu werden.

In der 1. Slasher-Staffel kehrte Katie McGrath als Sarah Bennett in ihre Heimatstadt zurück, nur um sich wenig später im Mittelpunkt einer grausamen Mordserie wiederzufinden, die frappierende Ähnlichkeiten zum berühmt-berüchtigten Mord an ihren eigenen Eltern aufweist. Steckt der berüchtigte Killer Executioner dahinter?

Die 2. Staffel der Horror-Anthologie, die hierzulande bei Netflix zu sehen ist, versetzt uns dagegen an den Schauplatz eines beliebten Sommercamps, in dem Jahre zuvor ein Unglück vertuscht wurde. Genau fünf Jahre später drohen New Age-Modernisten in die verlassenen Gebäude einzuziehen, was die Gruppe auf den Plan ruft. Doch als sie ihr unglückseliges Opfer entfernen wollen, fehlt von der Leiche plötzlich jede Spur. Schlimmer noch: Einer von ihnen stirbt auf tragische Weise.

Beide Slasher-Staffeln stehen bei Netflix und Amazon Prime zum Streamen bereit.

Geschrieben am 27.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren