Slender Man – Sony Pictures verlegt das Internet-Phänomen auf Spätsommer

Spread the love

In letzter Zeit sind im Genrekino immer wieder größere Verschiebungen trotz vorheriger Trailer-Premiere zu beobachten. Während Polaroid gänzlich von der Startliste entfernt wurde, muss New Mutants, der erste Horrorfilm im X-Men-Universum, neun weitere Monate in der Nachbearbeitung schmoren. Auch bei Sony war man offenbar nicht mit dem bisherigen Mai-Kinostart von Slender Man zufrieden. Ganz so lange wie bei der Konkurrenz werden wir zwar nicht auf die Ankunft des Internet-Phänomens warten müssen. Vom ursprünglichen Start am 17. Mai 2018 wurde der Horror-Thriller, der inhaltliche und optische Parallelen zu viralen Hits wie The Ring oder The Blair Witch Project aufweist, jetzt aber auf den 06. September verlegt, wo nach aktueller Planung auch der Monster-Schocker The Silence von Constantin Film in den Kinos anläuft. Dass das so bleibt und am Ende tatsächlich beide Genrefilme gleichzeitig bei uns anlaufen, ist aber eher unwahrscheinlich. Wird es also nicht die letzte Slender Man-Verschiebung gewesen sein oder sucht The Silence das Weite?

Verfilmt wurde das Monster von dem erfahrenen Genreteam um Sylvain White (Sleepy Hollow, Stomp the Yard) und Sony Pictures. Darin vollziehen vier High School Mädchen in einer Kleinstadt in Massachusetts ein Ritual, um die Legende des Slender Man zu entlarven. Als eines der Mädchen unter mysteriösen Umständen verschwindet, befürchten die anderen, dass sie SEIN nächstes Opfer wird.

Geschrieben am 25.01.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Slender Man, Top News