Slender Man – Das Internet-Phänomen lauert auf dem ersten Poster zur Verfilmung

Spread the love

Wer ihn in der Ferne entdeckt, ist bereits dem Tode geweiht: Der unheimliche Slender Man macht sich selbstständig und bringt das Phänomen, das als Beitrag für einen Fotowettbewerb begann, jetzt auch auf die große Leinwand! Ist das der Beginn einer neuen Horrorikone? Dem berüchtigten Slender Man möchte man nämlich genauso wenig bei Nacht über den Weg laufen wie etwa Freddy Krueger oder Jason Voorhees. Zum deutschen Start am 18. Mai 2018 wissen wir mehr! Gedreht wurde die große Kinoadaption von dem erfahrenen Genreteam um Sylvain White (Sleepy Hollow, Stomp the Yard) und Sony Pictures, während Julia Goldani Telles, der aus The Conjuring oder Wish Upon bekannten Joey King, Annalise Basso (Captain Fantastic), Jaz Sinclair (When The Bough Breaks), Talitha Bateman (Annabelle: Creation) und Alex Fitzalan die Ehre zukommt, dem hochgewachsenen, gesichtslosen und mit Tentakeln bewehrten Schrecken gegenüberzutreten.

Geschrieben am 03.01.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News