Snowblind – Ein Schneesturm mit Folgen: Universal bringt Horror-Roman ins TV

Spread the love

David Goyer (The Unborn) holt eine weitere Genrevorlage ins Fernsehen. Für Universal Pictures arbeitet der The Dark Knight-Autor und Blade-Schöpfer an einer Mini-Serie zur Horror-Novel Snowblind von Erfolgsautor Christopher Golden (Joe Golem And The Drowning City). Die düstere Geschichte erzählt von jenen Männern und Frauen, die vor zwölf Jahren während eines schweren Schneesturms in dem US-Städtchen Coventry abhanden kamen. Niemand weiß, was wirklich mit den unglückseligen Opfern jener Nacht geschehen ist. Detektiv Joe Keenan rollt den Fall neu auf und stolpert dabei über eine unheimliche Spur. Stephen King gehört längst zu den Fans des kreativen Nachwuchsautors: „Snowblind ist eine mitreißende und zutiefst beängstigende Erfahrung. Der Blizzard geht einem durch Mark und Bein (und Herz), selbst im tiefsten Juli.“ Der Roman ist bislang noch nicht in Deutschland erschienen. Goyer war zuletzt für die aufwendige TV-Adaption zu Constantine verantwortlich, die im Herbst beim amerikanischen Network NBC auf Sendung geht.

Snowblind-Chistopher-Golden

Geschrieben am 02.07.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News