So finster die Nacht – Vampir-Klassiker schlechthin kehrt als Serie zurück

Tomas Alfredsons So finster die Nacht (Let the Right One In) hätte Ende 2008 vermutlich zu keinem besseren Zeitpunkt anlaufen können. Denn als im Kino gerade die Twilight-Vampire um die Wette glitzerten, lieferte er mit seiner bissig-kühlen Coming-of-Age-Geschichte über zwei Teenager, die sich gegenseitig Geborgenheit und Trost spenden, den idealen Gegenentwurf zum weichgespülten Hochglanzprodukt aus Hollywood ab. Zwei Vampirfilme, die im Grunde eine sehr ähnlich gelagerte Geschichte erzählten, deren Ausführung aber kaum unterschiedlicher hätte ausfallen können.

So finster die Nacht (Let the Right One In) war bei weitem kein so großer Kinoerfolg wie Twilight – Biss zum Morgengrauen, hatte dafür aber das Festival- und Genrepublikum auf seiner Seite. Nicht ohne Grund zählt Alfredsons Film zu den Allzeitklassikern des Genres, dessen Wirkung noch heute nachklingt – und offenbar auch bei Showtime viele Fans hat. Denn dort will man So finster die Nacht jetzt um Serien-Sequel erweitern, das „sowohl Liebeserklärung an das Original als auch komplett eigenständige Geschichte ist“, weiß Showrunner Andrew Hinderaker (Away).

Das Vampirmädchen Eli (Lina Leandersson). ©MFA/Ascot Elite

Gleicher Name, andere Geschichte

Ganz neu ist die Idee dahinter nicht. Nachdem die geplante So finster die Nacht-Serie 2015 im ersten (A&E) und 2017 (TNT) im zweiten Anlauf gescheitert war, soll es mit Unterstützung von Showtime im dritten Versuch endlich klappen. Bestellt ist aber nur eine Pilotfolge. Das heißt:

Die Serienmacher sind gewissermaßen „auf Bewährung“ und müssen den Sender nun davon überzeugen, dass ihr Konzept auch tatsächlich aufgeht. Erst wenn das vollbracht ist, gibt es von Showtime offiziell grünes Licht für die Produktion einer ersten Staffel.

Wird Vater einer Vampirin: Demián Bichir ©Sony Pictures

Erste Details lassen aber hoffen, dass sie man diesmal mehr Erfolg haben könnte. So übernimmt Oscar-Anwärter Demián Bichir (The Hateful 8) aus Machete Kills, Grudge oder The Nun die Rolle eines Vaters, dessen Leben sich für immer verändert, als seine Tochter in einen Vampir verwandelt wird. Zehn Jahre später ist sie noch immer im Körper einer Zwölfjährigen gefangen – und das vermutlich für immer. Eleanor lebt zurückgezogen, verlässt das Haus nur bei Nacht, während ihr Vater sie mit einem Mindestmaß an menschlichen Blutvorräten versorgt, um sie am Leben zu halten.

Und Hinderaker hat sich einiges vorgenommen. Die Verpflichtung von Demián Bichir verkörpere das „kühne Bestreben danach, eine der furchteinflößendsten und gleichzeitig bewegendsten Serien im Fernsehen zu werden“, bringt der Showrunner sein Vorhaben auf den Punkt.

Ein Remake wird ihr So finster die Nacht somit wohl nicht, eher eine neue Geschichte im gleichen Universum. Seith Mann (Dexter, Blindspotting, Homeland) führt Regie bei der ersten Folge.

Nicht die erste Neuauflage

Die Geschichte um den zwölfjährigen Oskar, der in einer Betonsiedlung vor Stockholm auf das seltsame Vampirmädchen Eli trifft, basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Tomas Alfredson und war 2010 der Ausgangspunkt für das US-Reboot unter der Regie von Matt Reeves (Planet der Affen: Revolution, Cloverfield) – mit mäßigem Erfolg an den Kinokassen.

Hier übernahm Chloe Grace Moretz (Shadow in the Cloud, Dark Shadows) die Rolle der Vampirin Abby, die sich in einen vermeintlich gleichaltrigen Jungen (Kodi Smit-McPhee) verguckt.

Owen freundet sich mit einem Vampir an. ©Wild Bunch

Geschrieben am 16.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren