Stage 13 – Shaun of the Dead’s Edgar Wright dreht Genrefilm für Steven Spielberg

Was passiert, wenn ein unbeholfener Filmemacher auf den Geist einer Stummfilm-Schauspielerin trifft? Regisseur Edgar Wright (Shaun of the Dead) versucht dieser Frage auf den Grund zu gehen und kündigt mit Stage 13 noch vor der Fertigstellung seines aktuellen Projekts Last Night in Soho seine nächste Regiearbeit an. Der Film befasst sich mit dem Geist einer Stummfilm-Darstellerin, die seit Jahrzehnten die Titelbühne eines Backlots heimsucht. Nachdem ein ehrgeiziger, aber erfolgloser Regisseur auf den Geist trifft, entdecken sie gemeinsam eine unerwartete Verbundenheit und Verwandtschaft sowie die einmalige Chance, eine Spur ihrer Kunst und auch sich selbst in der Welt zu hinterlassen. Dafür kooperiert der Brite mit Hollywood-Legende Steven Spielberg, der Stage 13 mit seinem eigenen Unternehmen Amblin Entertainment mitproduziert. Vorerst werden beide aber den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie abwarten müssen, bevor sie eine Kamera in die Hand nehmen und loslegen dürfen. Da Edgar Wright ohnehin noch mit der Nachbearbeitung von Last Night in Soho beschäftigt ist, sollte er in der Zwischenzeit aber keine Langeweile aufkommen.

Seit Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt steht fest, dass Edgar Wright mehr ist als nur „der Regisseur hinter der gefeierten und berüchtigten Cornetto-Trilogie“. Shaun of the Dead, Hot Fuzz und The World’s End machten den Briten weltbekannt, doch seinen bislang größten Erfolg feierte er 2017 mit dem durchgestylten Action-Thriller Baby Driver. Auf diesen lässt Wright jetzt etwas noch Düstereres folgen – einen waschechten Horrorfilm namens Last Night in Soho, der (man konnte es bereits erahnen) im Londoner Stadtteil Soho abgedreht wurde und Anya Taylor-Joy (The Witch, Das Morgan Projekt, Glass), Thomasin Harcourt McKenzie (Leave No Trace) und Matt Smith (The Crown, Patient Zero, Doctor Who) auf einen „psychologischen Horrortrip in der Tradition von Wenn die Gondeln Trauer tragen und Ekel (Repulsion)“ schickt.

Es wird übernatürlich in Stage 13 ©Amblin

Geschrieben am 23.07.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren