S.T.A.L.K.E.R. 2 – Engine-Trailer schickt uns in die verseuchte Sperrzone

Das Warten hat ein Ende: S.T.A.L.K.E.R. 2 steht in den Startlöchern und nähert sich mit großen Schritten der Veröffentlichung! Wie nah man tatsächlich dran ist, stellt GSC Game World mit einer neuen Trailer-Preview unter Beweis, die uns die Vorzüge der Unreal Engine vor Augen führt und gleichzeitig einen ersten Abstecher in diese atomar verseuchte, von merkwürdigen Phänomenen und Ereignissen geplagte Umgebung wagt. Der Trailer gibt uns einen Vorgeschmack darauf, wie sich das fertige Spiel anfühlen wird, wenn Ihr es zum geplanten Release im Laufe des Jahres in den Händen haltet. Es ist eine Welt, die „stetigen Veränderungen unterlegen ist und in der das immerwährende Gefühl unausweichlicher Gefahr“ vorherrscht, bringen die Entwickler von GSC ihr geplantes Sequel auf den Punkt, das bereits 2018 angekündigt wurde. Dieses Jahr soll es dann tatsächlich so weit sein – exklusiv auf dem PC und der neuen Xbox-Generation.

S.T.A.L.K.E.R. 2 ist der mit Spannung erwartete Nachfolger zum wegweisenden Survival-Horror-Ausnahmespiel S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl, das sich 2007 wie kaum ein anderes Spiel zuvor durch eine glaubwürdige und völlig frei begehbare Welt mit grausam mutierten Kreaturen auszeichnete. In dieser alternativen Realität hat sich am zerstörten Kernkraftwerk von Chernobyl eine zweite nukleare Katastrophe abgespielt und deutliche Spuren an der örtlichen Flora und auch Fauna hinterlassen.

Lediglich sogenannte Stalker wagen sich jetzt noch in das verseuchte Gebiet vor, in dem teils groteske Lebensformen ihr Unwesen treiben. Zum Franchise gehören S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl, das im Jahr darauf veröffentlichte Prequel S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky und die Fortsetzung S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat. Alle drei entstanden bei dem in Kiew ansässigen Entwicklerstudio GSC Game World unter der Leitung von Firmengründer Sergey Grigorovich.

Soll 2021 erscheinen: S.T.A.L.K.E.R. 2 ©GSC Game World

Geschrieben am 02.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren