Star Trek – Pulp Fiction im All? Quentin Tarantino versichert: Genau so wäre sein Film

Wird Quentin Tarantinos finaler Film ein Abstecher ins Star Trek-Universum? Tatsächlich denkt der legendäre Regisseur offen darüber nach, Figuren wie Captain Kirk, Spock und Co. ein modernes Update à la Tarantino zu verpassen. In der Konsequenz würde dieser Star Trek mit einem R-Rating, literweise Kunstblut und ungewohnt düster daherkommen. Wäre das dann überhaupt noch ein klassischer Ableger oder doch eher ein Verwandter von Pulp Fiction? Tarantino klärt auf und bezieht sich dabei auf abfällige Aussagen von Schauspieler Simon Pegg, der im Reboot von J.J. Abrams zu sehen war: „Ich bin genervt, weil er überhaupt keine Ahnung von meinem Projekt hat. Und trotzdem tut er gegenüber der Presse so, als wüsste er über alles Bescheid. Zum Beispiel hat er gesagt, dass mein Film kein Pulp Fiction im Weltraum werden würde. Aber genau das wäre es!“

Tarantino weiter: „Als ich das Drehbuch las, musste ich in der Tat an Pulp Fiction denken. Ich habe noch nie eine Sci/Fi-Geschichte gelesen, der so abgefahren daherkommt. Es gab bislang auch keinen Film, der so ist. Deswegen wollen den Streifen auch alle machen – weil er in dieser Hinsicht einfach einzigartig wäre“, so Quentin Tarantino. Für eine Weile wird er noch mit der Pressetour zu seinem jüngsten Werk Once Upon A Time In Hollywood beschäftigt sein. Wir werden sehen, ob er sich danach wirklich um einen neuen Star Trek kümmert. Sein Mitwirken würde einen massiven Kurswechsel nach sich ziehen und den von vielen erhofften frischen Wind mit sich bringen.

Denn auch wenn sowohl Star Trek: Into Darkness als auch Star Trek: Beyond von der Kritik gefeiert wurden – an den Kinokassen machten sich zuletzt erste Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Weshalb also nicht alles auf eine Karte setzen und einem umjubelten Filmemacher wie Quentin Tarantino die Zügel in die Hand drücken? Auf diese Weise könnte dessen 30 Jahre umspannende Karriere als Regisseur mit dem sprichwörtlichen großen Knall zu Ende gehen.

Agiert Chris Pine für „Star Trek 4“ bald unter der Leitung von Quentin Tarantino?

Geschrieben am 18.07.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
DVD-Start: 26.02.2021Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren