Stephen King’s ES – 15 Minuten länger: Das sind die entfernten Szenen auf DVD/Blu-ray

Als die großangelegte Verfilmung von Stephen Kings ES im Sommer alle Erwartungen übertraf und allein in den USA über 120 Millionen Dollar zum Start einnehmen konnte, wurde Regisseur Andy Muschietti (Locke and Key, Mama) von Warner damit beauftragt, einen umfangreichen Director’s Cut mit rund fünfzehn Minuten mehr Filmmaterial auf die Beine zu stellen. Davon war zur Ankündigung der bevorstehenden Heimkino-Premiere zwar nichts mehr zu hören, zu sehen bekommen sollen die Fans die Sequenzen aber trotzdem und zwar auf DVD oder Blu-ray Disc (ab 22. Februar 2018 auch im deutschen Handel erhältlich). Folgende Szenen werden sich im Bonusmaterial finden:

  • “Georgie greift nach dem Papierboot (Eröffnungsszene als Witz)”: Georgie greift nach dem Papierboot, rennt weg und ruft einem frustrierten Pennywise „Man sieht sich“ zu.
  • “Stanley’s Vater korrigiert ihn (Erweiterte Szene)”: Stanley rezitiert Hebräisch in einer Synagoge, wird aber umgehend von seinem Vater korrigiert.
  • “Abendessen bei Familie Denbrough”: Bill sitzt am Esstisch, während sein Vater eine Zeitung liest und seine Mutter den Abwasch macht. Bill will über ihren diesjährigen Familienausflug sprechen, doch seine Mutter verschwindet sehr verärgert. Sein Vater erklärt Bill schließlich, dass sich der verstorbene Georgie schon sehr darauf gefreut hatte.
  • “Bill’s Vater sieht sich im Keller um”: Nachdem Bill im Keller auf Pennywise traf, rennt er unbeabsichtigt in seinen Vater. Der sieht sich daraufhin im Keller um, findet jedoch nichts und sagt Bill, dass er zu Bett gehen soll. Zur selben Zeit versucht sich Henry heimlich aus seinem Haus zu schleichen und betritt einen Wagen, in dem sich auch Victor und Belch befinden. Sie sehen, wie Mike auf seinem Fahrrad an ihnen vorbeifährt.
  • “Außerhalb vom Neibolt Gelände”: Mike, Beverly, Ben und Stanley befinden sich außerhalb des Hauses, während Bill, Eddie und Richie sich drinnen umsehen. Stanley erklärt, dass er unmöglich in das Haus könne und wird dabei von Mike getröstet. Ben platziert seine Hand auf Beverlys Schulter.
  • “Evakuierung des Neibolt Hauses (Erweiterte Szene)”: Eine verlängerte Szene, die zeigt, wie die Kids das Haus verlassen und sich auf ihre Fahrräder setzen.
  • “Stanley’s Bar Mizwa Rede”: Stanley hält nach seiner Bar Mizwa eine Rede über Gleichgültigkeit, während der man zu sehen bekommt, was die anderen Kids gerade so treiben. Er macht eine kleine Szene und verschwindet, worafhin Richie applaudiert.
  • “Eddie in der Apotheke (Erweiterte Szene)”: Eine verlängerte Szene, die zeigt, wie Eddie in der Apotheke mit einem Mädchen plaudert.
  • “Henry und die Mobber warten draußen (Erweiterte Szene)”: Als die Kids in das Neibolt Haus gehen, sitzt Henry mit einem blutverschmierten Gesicht in seinem Wagen. Belch und Victor haben aufgeschlitzte Kehlen und sind tot.
  •  “Die Kids finden Georgie’s Walkie”: Bill hebt Georgie’s Walkie auf, kurz bevor Mike von Henry angegriffen wird.
  •  “Urlaub der Familie Denbrough”: Nachdem sich Bill am Ende des Films von Beverly verabschiedet, packen er und seine Familie für jenen Urlaub, über den Bill in einer der vorangegangenen Szenen auf dem Bonusmaterial sprach. Diese Szene demonstriert die Familiendynamik. Der Wagen fährt los und die Kamera schwenkt zu jenem Kanal, wo Georgie am Anfang des Films verschwand. Die Kamera bremst ab, während Regen auf den Bürgersteig herabfällt.

Das Fehlen einiger wichtiger Szenen spricht derzeit eher dafür, dass man den versprochenen Director’s Cut erst im nächsten Jahr, quasi als Überbrückung zu ES: Kapitel 2, nachlegt. Eine im Vorfeld angeteaserte Szenen sollte etwa zeigen, wie Pennywise ein Baby verspeist. Diese ist auf der normalen DVD und Blu-ray jedoch noch nicht enthalten. Auch eine alternative Finalsequenz soll es geben: „Gegen Ende verfolge ich Georgie auf einen Turm und es kommt zu einer persönlichen Konfrontation mit Pennywise. Viel schwieriger war aber eine Szene, bei der ich von Bill Skarsgård gepackt und über den Rand gehalten wurde und eine Art Gürtel tragen musste,“ berichtet Jaeden Lieberher (Bill Denbrough).

Geschrieben am 19.12.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): ES, News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren