Stephen King’s ES – Erste Stimmen aus den USA preisen Stephen King-Verfilmung

In den US-Kinos lacht am kommenden Freitag nur einer: Stephen Kings kultgewordener Horror-Clown Pennywise! Mit Spannung wurde erwartet, ob die erste von insgesamt zwei geplanten ES-Verfilmungen dem Hype auch in qualitativer Hinsicht gerecht werden würde. Mittlerweile lässt sich das klar bejahen! Bei dem beliebten Kritiker-Barometer RottenTomatoes glänzt Andy Muschiettis Film derzeit durch eine für Horrorfilme ungewöhnlich hohe Wertung von 96 Prozent. Von 49 gezählten Kritiken werteten lediglich zwei mit einem eher negativen Ergebnis, alle andere bescheinigen ES durchweg hohes Gruselpotenziell. Vor allem aber soll die Geschichte als liebevolle Coming-of-Age-Story funktionieren, die immer wieder durch furchterregende Einschübe für Hochspannung sorgt – besonders im ersten Drittel. Ethan Sacks von der NY Daily News findet: „Stephen King bekommt endlich eine Verfilmung, die er verdient.“ Tim Grierson von Screen Intl. pflichtet bei und umschreibt ES als „Film, der es meisterhaft versteht, die Wirrungen und Ängste des Erwachsenwerdens in Szene zu setzen.“ Gleichzeitig sei es Muschietti gelungen, eine zutiefst beunruhigende Sichtweise zu erhalten, die ES „zu einem Coming-of-Age-Drama mit albtraumhaften Ausmaßen“ macht.

Don Kaye von Den of Geek spricht dem Film einige „extrem gewalttätige Momente zu, ohne dabei an Herz und Seele zu verlieren.“ Ähnlich sieht es auch Brian Truitt von der USA Today und fasst das Erlebte wie folgt zusammen: „Der berühmt-berüchtigte Clown ist genau so verrückt und abgedreht, wie er sein muss. Letztlich sind es aber die Jungdarsteller und ihre Oneliner und Hormonschübe, die ES zu einer der besten Stephen King-Verfilmungen machen.“ Entertainment Weekly will in der New Line Cinema-Produktion sogar eine gespaltene Persönlichkeit entdeckt haben: „ES vereint im Grunde zwei Filme in sich. Der mit großem Abstand bessere Teil fühlt sich wie eine düstere Variante von Stand by Me an.“

In der nächsten Woche muss sich dann zeigen, ob ES den hohen Erwartungen seitens des Studios auch wirklich gerecht werden kann, damit aus dem geplanten Zweiteiler nicht doch eine unfertige Geschichte wird. Derzeit deutet aber vieles darauf, hin dass die King-Verfilmung einen der, wenn nicht sogar den besten Genre-Start aller Zeiten hinlegen könnte. Insider gehen derzeit von einem Startergebnis im Bereich von 60 Millionen Dollar aus, womit ES selbst so manchen Blockbuster-Konkurrenten blass aussehen lassen dürfte. Deutsche Kinogänger sind am 28. September an der Reihe.

Geschrieben am 06.09.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES, News



Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 18.03.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren