Stephen King’s ES – Regisseur über Neuerungen und die erste Begegnung mit Pennywise

Besucher des SXSW Film Festivals durften am Wochenende exklusiv einen ersten Blick auf Material (den Trailer und eine fünfminütige Szene) zu Stephen King’s ES werfen. Mit anwesend war auch Mama-Regisseur Andres Muschietti, der sich anschließend bereitwillig den Fragen des Publikums stellte. Dabei ging es, wie sollte es auch anders sein, vor allem um Horror-Clown Pennywise und seine neue Verkörperung durch Bill Skarsgard (Hemlock Grove): „Er ist wirklich furchteinflößend und das ist zum Teil der vielen Arbeit zu verdanken, die wir in die Neuerschaffung dieses Charakters investiert haben. Besonders Bill Skarsgård hat eine großartige Leistung abgeliefert und ist einfach ein beeindruckender, talentierter und netter junger Mann.“ Bei Horrorfilmen ist der Umgang mit Kindern nicht immer einfach. Deshalb war es Muschietti ein besonderes Anliegen, sie im Vorfeld so wenig wie möglich auf das Zusammentreffen mit Pennywise vorzubereiten:

„Wir haben Bill Skarsgard so gut es geht von den Kindern ferngehalten, weil ich den Moment ihrer ersten Konfrontation hinauszögern wollte. Natürlich war Bill bei der ersten Lesung dabei, aber das war es auch schon. Die Kids [darunter Stranger Things-Star Finn Wolfhard] reagierten damals noch ganz locker: ‚Das ist schon okay. Er wird uns keine Angst einjagen.‘ Am ersten Drehtag war dann plötzlich die Hölle los. Ich kann gar nicht richtig in Worte fassen, wie verängstigt sie aussahen.“

Eben diese gruselige Präsenz soll sich nicht auf Pennywise beschränken, sondern ganz Derry, den Schauplatz aus Stephen Kings Klassiker, in Beschlag nehmen. „Ich wollte, dass sich diese Furcht, die Pennywise umgibt, auf ganz Derry ausbreitet. Er ist nicht nur ein Charakter der die Form wechseln kann, er beeinflusst auch die gesamte Welt um sich herum. Die Vorahnung seiner Anwesenheit ist deshalb fast so furchteinflößend wie Pennywise selbst.“

Die erste Verfilmung geht deshalb sogar noch über den Roman und die erste Verfilmung hinaus. „Ich wollte meine eigenen Erfahrungen mit dem Buch so gut es geht auf den Film übertragen. Kenner der Vorlage werden die eine oder andere Abweichung oder Neuausrichtung feststellen. Die Geschichte um den Klub der Verlierer ist deutlich umfangreicher angelegt und ihr werdet feststellen, dass in ihr Dinge geschehen, die man nicht aus dem Buch oder der Miniserie kennt. Es wird also auch für Fans eine erfrischende und natürlich unheimliche Erfahrung.“

Geschrieben am 14.03.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES, News



Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Der Unsichtbare
Kinostart: 27.02.2020Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrolls... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 01.03.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
Bloodshot
Kinostart: 05.03.2020Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit... mehr erfahren
DOOM: Annihilation
DVD-Start: 20.02.2020In DOOM: Annihilation werden panische Notrufe von einem der Mars Monde ausgesendet. Eine Gruppe von Space Marines soll dem Vorfall auf den Grund gehen, erkennt jedoch bal... mehr erfahren
I Am Not Okay With This [Serie]
DVD-Start: 26.02.2020Syd hat mit der Highschool, Familiedramen und unerwiderten Gefühlen für ihre beste Freundin zu kämpfen Am meisten machen ihr aber die langsam aufkeimden Superkräfte i... mehr erfahren
Dark Encounter
DVD-Start: 28.02.2020Dark Encounter erzählt von merkwürdigen Vorkommnissen, die eine britische Kleinstadt heimsuchen. Kinder verschwinden und des Nachts machen die Anwohner immer öfter mys... mehr erfahren
I See You
DVD-Start: 28.02.2020In I See You bekommt es Helen Hunt mit einer unheimlichen Präsenz zu tun, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre... mehr erfahren
Die Addams Family
DVD-Start: 05.03.2020Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party! In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuh... mehr erfahren