Still/Born – Etwas Böses wird geboren: Trailer zum Schocker von Brandon Christensen

Nach diversen Festival-Premieren schafft Brandon Christensens übersinnlicher Horror-Thriller Still/Born nun endlich auch den Sprung ins Heimkino. Mary, eine frisch gebackene Mutter, bringt darin Zwillinge auf die Welt. Doch nur eines der Baby’s ist am Leben. Während sie sich um ihren Adam getauften Jungen kümmert, gehen urplötzlich  merkwürdige Dinge vor sich. Mary ist immer mehr davon überzeugt, dass irgendeine übersinnliche Kraft hinter ihr, aber vor allem hinter ihrem einzigen neugeborenen Baby her ist. Deshalb muss sie alles daran setzen, um Adam um jeden Preis zu beschützen und herauszufinden, wie sie die unbekannte Gefahr wieder loswerden kann. Ob es sich bei dem mysteriösen Wesen tatsächlich um eine böse Gestalt handelt oder sich etwa ihr verstorbenes Kind aus dem Jenseits meldet? Regie führte Newcomer Brandon Christensen, der gleichzeitig auch das Drehbuch beisteuerte, während den Schauspielern Christie Burke, Jesse Moss und Rebecca Olson die Ehre gebührt, in Still/Born die Hauptrollen zu bekleiden.

Geschrieben am 12.02.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren