Stolz und Vorurteil und Zombies – Horror-Komödie floppt an US-Kinokassen

Am vergangenen Wochenende halfen weder Stolz noch Vorurteile oder das plötzliche Aufkreuzen von hungrigen Zombies dabei, aus Sony’s Pride and Prejudice and Zombies einen kommerziellen Hit zu machen. Obwohl das für rund 28 Millionen Dollar produzierte Werk mit Lily James in fast 3.000 Kinos anlief, blieben die Vorstellungen nahezu unbesucht. Lediglich 5.2 Millionen Dollar wurden in die Kinokassen geschwemmt, was einen niedrigen Kopienschnitt von gerade einmal 1.750 Dollar bedeutete. Der Einzug in die Top 5 der Kinocharts blieb damit aus. Für Sony Pictures dürfte dies im noch jungen Jahr bereits der zweite Schlag ins Gesicht in Folge sein. Immerhin war auch am Sci/Fi-Thriller Die 5. Welle kaum einer interessiert, der nach aktuellem Stand ein Endergebnis von 30-35 Millionen Dollar anvisiert. Besser läuft es erneut für STX Entertainment und deren Horror-Thriller The Boy, der auch in seiner dritten Spielwoche mit zufriedenstellenden Resultaten überrascht.

Besonders für einen Genrevertreter sind die Rückgänge, die Hauptdarstellerin Lauren Cohen und Co. verbuchen, sehr ungewohnt. Denn obwohl am Sonntag der alljährliche Superbowl einen Rückgang von rund 70% verursachte, waren es über das gesamte Wochenende gerade einmal 45%. Das ergab zusätzliche 4 Millionen Dollar an Einnahmen. Da am kommenden Wochenende zudem Valentinstag sein wird, darf jetzt schon davon ausgegangen werden, dass das Sleeper Hit-Potenzial in diesem Fall trotz negativer US-Kritiken weiter anhält.

Geschrieben am 08.02.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Light of my Life
DVD-Start: 24.01.2020Zehn Jahre nach einer Epidemie, die fast alle Frauen und Mädchen der Erde das Leben gekostet hat, muss ein Vater seine heranwachsende Tochter um jeden Preis beschützen.... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren