Stranger Things – Alles nur geklaut? Schöpfer der Hitserie angeklagt

Haben Matt und Ross Duffer ihren bislang größten Erfolg geklaut? Das jedenfalls behauptet Charlie Kessler, der in den USA Klage gegen die beiden Schöpfer hinter Netflix‘ Serienhit Stranger Things eingereicht hat, der letztes Jahr um eine erfolgreiche zweite Staffel erweitert werden konnte. 2011 drehte Charlie Kessler einen mysteriösen Kurzfilm namens Montauk ab, der sich genauso wie sein Spielfilm-Skript The Montauk Project mit den zahlreichen Verschwörungstheorien um geheime Regierungsexperimente in der Region beschäftigte. Mit diesen trat er drei Jahre später beim Tribeca Film Festival an Matt und Ross Duffer heran und schaffte es, sie von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Den Deal mit Netflix zogen die Duffer Brüder dann aber ohne die Beteiligung Kesslers durch. Dessen Anwalt fordert jetzt eine einstweilige Verfügung, Schadenersatz und die Zerstörung allen Materials, das auf seine Vorlage zurückgeht. Tatsächlich wurde Stranger Things 2015 sogar unter dem Namen Montauk angekündigt. Wie der Film war auch die Serie ursprünglich in der Stadt auf Long Island angesiedelt, bevor die Duffers auf das fiktionale Hawkins umschwenkten.

Ähnlich wie Stranger Things erzählt auch Kesslers Montauk von einer Kleinstadt nahe einer scheinbar verlassenen US-Militärbasis und den dort stattfindenden Experimenten mit Telekinese und Zeitreisen. Netflix wollte sich bislang nicht zu den Vorwürfen äußern. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sowohl Stranger Things als auch Montauk auf das 1992 veröffentlichte Buch The Montauk Project: Experiments in Time und die allgemein bekannten Verschwörungstheorien in Montauk zurückgehen. Vor Gericht wird man nun entscheiden müssen, was mehr Inspiration war: Der Kurzfilm und das Skript von Kessler oder die diversen Verschwörungstheorien der Region.

©Netflix

Geschrieben am 04.04.2018 von Torsten Schrader



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren