Stranger Things – Kehrt Billy zurück? Neuer Trailer und Staffel 4-Termin!

Ein ereignisreicher Tag, der sogenannte Stranger Things Day, an dem viel gefeiert und verkündet wurde, neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Fans aus aller Welt haben die beliebte Netflix-Serie Stranger Things zelebriert und ab sofort für nur kurze Zeit die Gelegenheit, an exklusive Merchandise-Artikel wie Figuren, Comics oder Cornflakes-Packungen ranzukommen.

Viel lieber als neue Staubfänger und ein leckeres Frühstück wäre vielen von ihnen aber endlich ein Starttermin für die vierte Staffel gewesen – schließlich fragt sich mittlerweile schon der halbe Globus, wann im eigenen Wohnzimmer mit der nächsten Season der 2016 erschienenen Produktion gerechnet werden darf. Und tatsächlich: Netflix gab während dem Event mit Freude bekannt, die neun mit großer Spannung erwarteten Episoden hauseigenen Abonnenten Sommer 2022 zur Verfügung zu stellen!

Anhänger werden sich also wohl oder übel noch fast ein ganzes Jahr gedulden müssen, ehe sie zu sehen kriegen, wie die beiden Showrunner Matt und Ross Duffer die Geschichte fortsetzen.

Der neue Trailer entführt uns nach Kalifornien

Um die Wartezeit ein klein wenig zu verkürzen, wurde neben dem ungefähren Starttermin immerhin auch ein brandneuer Trailer enthüllt, der die Tränen der Enttäuschung wieder trocknet und uns nach Kalifornien führt – jene Stadt, in der sich Eleven und ihre unzertrennlichen Freunde dieses Mal in ein monstermäßiges Abenteuer stürzen.

Obwohl die Geduld von Liebhabern der Marke in den vergangenen zwei Jahren auf eine harte Probe gestellt wurde, da von Serien in der Regel pro Jahr immer eine vollständige Staffel nachgeschoben wird, wissen sie nun, dass das vierte Kapitel um den Juli herum eintrudelt. Wobei Stranger Things, was den Drehplan, der Corona-bedingt leider zusätzlich erschwert wurde, einen Ausnahmefall darstellt.

Bei solchen Formaten, wo das Älterwerden der Figuren schnell mal Probleme herbeiruft (Zeitsprünge sind da nahezu unumgänglich, da sich das Aussehen von Kindern und Jugendlichen in einem Jahr Zeit drastisch verändert), muss man als Showrunner einen Zahn zulegen. Schließlich will man dieses neue Erscheinungsbild der jugendlichen Schauspieler glaubwürdig erklären und das ohne dabei zwanghaft auf den Twist aus M. Night Shyamalans Old setzen zu müssen.

STRANGER THINGS konnte sich gegen die Pandemie durchsetzen

Den Pandemie-Konflikt scheinen die Duffer-Brüder aber gut in den Griff bekommen zu haben. Am Ende des Tages zählt sowieso nur, dass die Staffel überhaupt noch kommt – anderen Serien blieb dieses Glück bedauerlicherweise verwehrt, obwohl auch die es bis ganz nach oben in den Netflix-Charts geschafft haben. Doch das hat keine Rolle gespielt – der Stecker wäre in jedem Fall gezogen worden, was aber ganz klar an den Auswirkungen von Covid-19 liegt.

Aber was können wir denn nun von den neun kommenden Folgen erwarten? Nun, acht aller neun am Stranger Things Day gelüfteten Episoden-Titel (The Hellfire Club, Vecna’s Curse, The Monster and the Superhero, The Nina Project, The Dive, The Massacre at Hawkins Lab, Papa und The Piggyback) regen weniger zum Spekulieren an als die vierte im Bunde, die auf den Namen Dear Billy hört.

Diese weist auf die potenzielle Rückkehr jener Figur hin, die von Dacre Montgomery porträtiert, in der letzten Staffel allerdings ins Jenseits befördert wurde. Ob der Charakter womöglich einen Weg aus dem Reich der Toten zurückfindet oder eventuell in einer Rückblende auftaucht? Die Zeit wird es uns verraten. Netflix weiß aber natürlich ganz genau, dass diese publizierten Titel bei Fans Kopfzerbrechen verursachen werden – immerhin gilt in der Welt aus Stranger Things alles als möglich!

©Netflix

Geschrieben am 07.11.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Stranger Things, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren