Stranger Things – Stephen King vergöttert zweite Staffel der Netflix-Serie

Als Stranger Things 2016 auf Netflix Premiere feierte, nahm auch Schriftsteller Stephen King vor dem Fernseher Platz, um alle Episoden der Duffer Brüder zu verschlingen und anschließend seine Meinung mit uns zu teilen: „Die Serie zu schauen, fühlt sich so an, als würde ich mir meine eigenen Greatest Hits ansehen – und das meine ich im positiven Sinne! Stranger Things macht verdammt Spaß und bekommt von mir ein A+. Verpasst die Serie und die brillant agierende Winona Ryder unter gar keinen Umständen“, postete King damals auf seinem Twitter Profil. Doch wie steht der legendäre Schöpfer von Werken wie ES oder Friedhof der Kuscheltiere eigentlich zur zweiten Staffel?: „Meine Damen und Herren, genau so wird es richtig gemacht! Kein Scheiß, die Serie liefert Unterhaltung vom Feinsten – ganz klarer Daumen nach oben! Fühlt Euch frei, mir zu widersprechen. Seid Euch einfach bewusst, dass Ihr in diesem Fall falsch liegen würdet“, so die Meinung des Horrorspezialisten zur zweiten Staffel. Und wie fandet Ihr sie – ebenfalls großartig oder müsst Ihr dem Altmeister widersprechen?

Der Andrang war jedenfalls riesig. In den ersten drei Tagen schalteten mehr als 15,8 Millionen Kunden ein. Zum damaligen Zeitpunkt wurde jede Folge der neunteiligen Staffel durchschnittlich fast neun Millionen Mal aufgerufen. Natürlich wollen die Schöpfer weitermachen und kündigen für die dritte Season einen größeren Zeitpunkt an, der nicht zuletzt dem älter werdenden Cast geschuldet ist. „Selbst dann, wenn wir jetzt sofort loslegen würden, wäre ein Zeitsprung unvermeidbar“, verriet Co-Schöpfer Matt Duffer im Gespräch mit dem Hollywood Reporter. „Unsere Kinderschauspieler werden größer. Wir können die Produktion der Serie und das Schreiben der Episoden kaum noch beschleunigen. Bis wir die dritte Staffel drehen, werden die Kids locker wieder ein Jahr älter sein.“

Geschrieben am 10.11.2017 von Carmine Carpenito



Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren