Suicide Squad – DC-Fieslinge stellen neuen August-Rekord auf, Lights Out überzeugt zum Start

Die Kritiker sind sich unschlüssig: Ist Suicide Squad nun sehenswert oder nicht? Sagen lässt sich nach dem erfolgten US-Kinostart zumindest, dass die durchwachsenen Kritiken dem neuesten DC-Ableger von Warner Bros. nicht oder zumindest nur geringfügig geschadet haben. Mit mehr als 135 Millionen US-Dollar am ersten Wochenende war für den Film von David Ayer nämlich sogar ein neuer Rekord und der bislang erfolgreichste August-Start aller Zeiten drin. International kam der DC-Film auf 264 Millionen Dollar, was allerdings nur einem Bruchteil des diesjährigen Batman v. Superman-Ergebnisses ($422.5M) entspricht. Mit seinem düsteren Comic-Vorgänger hat Suicide Squad auch den überschnittlichen  B-CinemaScore gemein, was Warner Bros. langfristig eine positive Mundpropaganda und hohes Interesse seitens der Kinogänger garantieren sollte. Mit mehr als 175 Millionen Dollar an reinen Produktionskosten hat das Studio aber auch eine große Hürde zu nehmen, denn billig war das Zusammentreffen solcher Größen wie Joker oder Harley Quinn nicht. Analysten erwarten für das kommende Wochenende bereits einen starken Einbruch von über 65%. Es wird also abzuwarten bleiben, wo sich Suicide Squad am Ende einpendelt.

In Deutschland hört der Spitzenreiter auch in dieser Woche auf den Namen Pets. Deutlich dahinter liefen mit Ghostbusters und dem von James Wan produzierten Lights Out gleich zwei Genre-Neulinge in den hiesigen Kinocharts ein. Während das Comeback der Geisterjäger mit lediglich 125.000 Zuschauern und dem dritten Platz enttäuschte, wusste Lights Out für Genre-Verhältnisse mit 110.000 gelösten Tickets zu überzeugen – was sogar über dem Start von The Conjuring liegt.

2690_Artworkposter_Adaption_LO_DinA3_DinA1_DinA0_k4.indd

Geschrieben am 08.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Suicide Squad



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren