Suspiria – Dario Argento ist gegen Remake, wurde noch nicht zu Beteiligung befragt

Heutzutage bleibt kaum noch ein Klassiker unberührt. Egal ob Leatherface, Freddy Krueger oder Jason Voorhees – sie alle wurden in völlig neuem Gewand auf die Bildfläche gebracht. Demnächst soll uns auch ein Remake zum Kult-Klassiker Suspiria von Dario Argento bevorstehen. Der Italiener ist aber nicht gerade Feuer und Flamme für das kommende Projekt, zumal er von den aktuellen Lizenzberechtigten komplett ignoriert wird: „Ich warte schon seit längerer Zeit darauf, dass man mit dem Projekt auf mich zukommt. Die Filmrechte wurden schließlich vor rund sieben Jahren verkauft. Zunächst war Suspiria bei Fox zu Hause, aber inzwischen besitzt ein anderes Produktionshaus die Rechte. Was ich allerdings extrem absurd und wirklich unfassbar finde, ist die Tatsache, dass ich niemals gefragt wurde. Ich erhielt weder einen Anruf noch wollte man mich als Berater für das Casting oder die Schauplätze hinzuziehen. Ich weiß rein gar nichts über das Vorhaben oder nur das, was ich in Artikeln lese“, erklärt Dario Argento in einem Interview mit IndieWire.

Das ist aber noch nicht alles, das ihn verärgert. So richtig überzeugt ist er nämlich nicht, dass eine Neuauflage seines Klassikers auch wirklich notwendig ist: „So wie ich das mitgekriegt habe, wird man das Remake wieder in Europa drehen. Es würde mich freuen, für die Crew die richtigen Schauplätze zu finden. Allerdings finde ich, es wäre besser, keine Neuauflage zu machen. Wenn man meinen Film 1:1 kopiert, ist das Remake völlig überflüssig. Und wenn man das Konzept ändert und etwas anderes daraus macht, frage ich mich, wieso man den Titel Suspiria zwingend benötigt“, betonte Argento weiter. Was meint Ihr? Wollt Ihr ein Remake seines Films sehen oder stimmt Ihr mit seiner Ansicht überein?

suspiria-film-poster-hd-jessica-harper-stefania-casini-flavio-bucci

Geschrieben am 16.08.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren