Swamp Thing – Alex Garland hofft auf Verfilmung des DC-Sumpfmonsters

Mit Auslöschung bahnt sich aktuell schon der nächste Kritiker-Liebling von Regie-Shootingstar Alex Garland an. Gedanklich ist der gebürtige Brite und Autor hinter 28 Days Later und Sunshine aber natürlich längst bei seinem nächsten Projekt, auf das er jetzt im Rahmen einer Frage und Antwort-Runde angesprochen wurde. Zumindest rein hypothetisch. Konkret ging es dabei nämlich um die Frage nach seiner ganz persönlichen Lieblings-Comicfigur, die er verfilmen würde, wenn er den Zuschlag dafür bekäme. Seine Antwort? Swamp Thing (Das Ding aus dem Sumpf)! Es wäre nicht das erste Mal, dass uns der pflanzliche Hybride im Kino über den Weg läuft. 1982 lieferte Wes Craven mit Swamp Thing die erste Verfilmung des Stoffes ab, besetzt mit Adrienne Barbeau (The Fog) und Ray Wise (Twin Peaks) in den tragenden Hauptrollen. 1989 folgte The Return of Swamp Thing, der zwar nicht an die Zahlen des Originals anknüpfen konnte, aber trotzdem erfolgreich genug war, um das USA Network von der Produktion einer offiziellen Serie zu überzeugen. Swamp Thing: The Series lief über drei Jahre hinweg und brachte es in dieser Zeit auf stattliche 72 Episoden.

Tief in den Sümpfen der Everglades in Florida haben der brilliante Wissenschaftler Dr. Alec Holland und seine erotische Kollegin Alice Cable eine Geheimformel entwickelt, mit der sich der Hunger auf der Welt endlich besiegen ließe. Natürlich ahnen sie nicht, dass ihr Erzfeind Arcane aus selbstsüchtigen Motiven beabsichtigt, das Serum zu stehlen. Arcane plündert das Labor, entführt Alice, übergießt Alec mit Chemikalien und lässt ihn, den er für tot hält, im Sumpf zurück. Aufgrund seiner eigenen Formal wandelt sich der Forscher zum Mutanten, zum „Ding aus dem Sumpf“: Als Superheld – halb Pflanze, halb Mensch – schreckt er vor nichts zurück, um Cable zu retten und Arcane zu stoppen… selbst, wenn es ihn das Leben kosten könnte!

Geschrieben am 13.02.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren