Swamp Thing – Sumpfmonster gesucht: Dreh zur neuen DC-Serie angelaufen

Der Startschuss ist gefallen: In den USA wird neuerdings wieder in Sümpfen nach Monstern gesucht. Um den hauseigenen Streamingdienst DC Universe zu bewerben, lässt DC in den USA seit kurzem ein modernes Serien-Reboot des Comic- und Filmklassikers Swamp Thing (Das Ding aus dem Sumpf) produzieren. Dafür arbeitet man unter anderem mit James Wan zusammen, der zwar nicht selbst auf dem Regiestuhl sitzt, aber über seine neue Produktionsfirma Atomic Monster produziert. Der leitende Kreativposten geht dagegen an Len Wiseman, der zuletzt schon Total Recall zu einem generalüberholten Neustart verhalf. Als Schöpfer der Underworld-Filme kennt er sich bestens mit monströsen Gestalten und ihrem Kampf mit menschlichen Widersachern aus. Und der wird sich vermutlich auch hier sehen lassen können: Via Instagram erlaubt er uns jetzt schon einen ersten Vorgeschmack auf die atmosphärische Sumpf-Kulisse, in die sich Hauptdarstellerin Crystal Reed (Gotham) als Abby Arcane vorwagen muss.

Ihr Swamp Thing erzählt von der Forscherin Abby Arcane, die nach einer Reihe besorgniserregender Berichte in ihre Heimat Houma, Louisiana, reist, wo es zu tödlichen Zwischenfällen in Verbindung mit einem neuartigen Virus aus den Sümpfen gekommen sein soll. Bei ihrer Arbeitet freundet sie sich mit dem Wissenschaftler Alec Holland an, der bald darauf schlagartig und brutal aus ihrem Leben herausgerissen wird. Gerade, als eine böse Macht auf Houma überzugreifen droht, lernt Abby die mythischen Geheimnisse, sowohl beängstigender als auch wundersamer Natur, der örtlichen Sümpfe kennen und entdeckt, dass ihre potenzielle Liebschaft womöglich gar nicht tot ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Enjoy The Silence #LocationLocationLocation

Ein Beitrag geteilt von Len Wiseman (@lenwiseman) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sometimes it’s important to stop, take a moment, and quietly stress about your day

Ein Beitrag geteilt von Len Wiseman (@lenwiseman) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Let the games begin ? #dayone @lenwiseman

Ein Beitrag geteilt von Crystal Marie Reed (@crystalmreed) am

Mit Swamp Thing lieferte Wes Craven 1983 die erste Verfilmung mit Adrienne Barbeau (The Fog) und Ray Wise (Twin Peaks) in den Hauptrollen ab. 1989 folgte The Return of Swamp Thing, der zwar nicht an die Zahlen des Originals anknüpfen konnte, aber trotzdem erfolgreich genug war, um das USA Network von der Produktion einer offiziellen Serie zu überzeugen. Swamp Thing: The Series lief über drei Jahre hinweg und brachte es in dieser Zeit auf stattliche 72 Episoden.

©

Geschrieben am 19.11.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren