Swamp Thing – Eine Woche nach Start: DC gibt das Ende der Serie bekannt

Vorbei, bevor es überhaupt richtig angefangen hat: DC Universe setzt seiner von James Wan (The Conjuring) produzierten Swamp Thing-Serienadaption nach nur einer Woche auf dem hauseigenen Streamingportal ein Ende. Schon die Produktion ging nicht ohne Probleme und kreative Differenzen über die Bühne. So entschied man sich mitten in der Drehphase dafür, nur zehn der geplanten dreizehn Episoden produzieren zu lassen. Die unvorbereitete Crew traf diese Nachricht wie ein Schlag. Schon damals wurde spekuliert, dass der überraschende Produktionsstopp von Swamp Thing mit der möglichen Einstellung der erst im September 2018 gestarteten Streaming-Plattform in Zusammenhang stehen könnte. Das nun erfolgte Aus ist ein weiteres Indiz dafür und sendet aktuellen Abonnenten (der Dienst ist bislang nicht in Deutschland verfügbar) ein deutliches Signal. Von den insgesamt zehn Episoden warten noch neun auf ihre Ausstrahlung.

Im Swamp Thing-Reboot begleiten wir Forscherin Abby, die nach einer Reihe besorgniserregender Berichte in ihre Heimat Houma, Louisiana, reist, wo es zu tödlichen Zwischenfällen in Verbindung mit einem neuartigen Virus aus den Sümpfen gekommen sein soll. Bei ihrer Arbeitet freundet sie sich mit dem Wissenschaftler Alec Holland an, der bald darauf schlagartig und brutal aus ihrem Leben herausgerissen wird. Gerade, als eine böse Macht auf Houma überzugreifen droht, lernt Abby Arcane die mythischen Geheimnisse, sowohl beängstigender als auch wundersamer Natur, der örtlichen Sümpfe kennen und entdeckt, dass ihre potenzielle Liebschaft womöglich gar nicht tot ist.

In den Hauptrollen lehnen sich Jennifer Beals, Virginia Madsen, Ian Ziering, Will Patton, Andy Bean, Crystal Reed, Kevin Durand, Henderson Wade, Jeryl Prescott und Maria Sten gegen das von Derek Mears (Freitag, der 13.) gespielte Sumpfmonster auf.

Geschrieben am 06.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren