Swamp Thing – James Wan darf das DC-Monster als Serie umsetzen

Es wird immer schwieriger, bei all den aktiven Streamingportalen nicht den Überblick zu verlieren. Und die Auswahl ist gerade noch ein Stück größer geworden. Denn auch DC geht demnächst mit einem eigenen Service namens DC Universe an den Start, der zukünftig exklusiven Content auf Basis hauseigener Marken produzieren soll. Den Anfang macht Swamp Thing, eine neue Serie, für die man sich wohl keine bessere Anlaufstelle hätte aussuchen können. Überwacht und umgesetzt wird diese nämlich von James Wans Produktionsfirma Atomic Monster. Wan ist bekanntermaßen der kreative Kopf hinter dem gesamten The Conjuring-Franchise und einer der umtriebigsten und erfolgreichsten Genrefilmer der letzten zehn Jahre. Auf Papier gebracht wird DCs Sumpfmonster von Ash vs. Evil Dead-Autor Mark Verheiden und ES-Schöpfer Gary Dauberman, die für sich genommen schon eine geballte Ladung Horror-Kompetenz mitbringen und aus Swamp Thing eines der Serien-Highlights 2019 machen könnten. Über Regiekandidaten hüllt man sich derzeit noch in Schweigen.

Ihr Swamp Thing erzählt von der Forscherin Abby Arcane, die nach einer Reihe besorgniserregender Berichte in ihre Heimat Houma, Louisiana, reist, wo es zu tödlichen Zwischenfällen in Verbindung mit einem neuartigen Virus aus den Sümpfen gekommen sein soll. Bei ihrer Arbeitet freundet sie sich mit dem Wissenschaftler Alec Holland an, der bald darauf schlagartig und brutal aus ihrem Leben herausgerissen wird. Gerade, als eine böse Macht auf Houma überzugreifen droht, lernt Abby die mythischen Geheimnisse, sowohl beängstigender als auch wundersamer Natur, der örtlichen Sümpfe kennen und entdeckt, dass ihre potenzielle Liebschaft womöglich gar nicht tot ist.

Mit Swamp Thing lieferte Wes Craven 1983 die erste Verfilmung mit Adrienne Barbeau (The Fog) und Ray Wise (Twin Peaks) in den Hauptrollen ab. 1989 folgte The Return of Swamp Thing, der zwar nicht an die Zahlen des Originals anknüpfen konnte, aber trotzdem erfolgreich genug war, um das USA Network von der Produktion einer offiziellen Serie zu überzeugen. Swamp Thing: The Series lief über drei Jahre hinweg und brachte es in dieser Zeit auf stattliche 72 Episoden.

©DC

Geschrieben am 03.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren