Sweet Home – Trailer: Netflix zeigt die verrückteste Horror-Serie des Jahres

Spread the love

Wenn Südkorea nicht gerade von Zombies (Kingdom, Train to Busan, #amLeben) überrannt wird, dann machen den Einwohnern von Seoul albtraumhafte Dämonen und Monster das Leben schwer. Im Internet ist der von Carnby Kim und YoungChan Hwang erschaffene Horror-Cartoon Sweet Home, der gewisse Parallelen zu The End of the Fxxxking World aufweisen soll, längst ein Hit. Nun zieht Netflix nach und entführt uns mit der offiziellen Serienadaption und dem jetzt veröffentlichten Trailer in eine alternative Realität, in der Menschen die monströse Form ihrer tiefsten Sehnsüchte annehmen. Schlimmer noch: Die Monsterseuche löst eine Kettenreaktion aus, die die gesamte Menschheit auszulöschen droht. Nur einige wenige, wie der 18-jährige Student Cha Hyeon-su, sind verschont geblieben und schaffen es ihre inneren Dämonen im Zaum zu halten. Und nur sie können das Ende der uns bekannten Welt jetzt noch aufhalten und den furchteinflößenden Kreaturen die Stirn bieten. Song Kang (bekannt aus Netflix‘ Love Alarm) spielt den Außenseiter Hyun Cha, der seine Schüchternheit überwinden muss, um jener Held zu werden, der ihn ihm schlummert.

Dabei stehen ihm Weggefährten wie die taffe Seo Yi-gyeong (Lee Si-young aus No Mercy) zur Seite, die eigens für die Live Action-Serie von Netflix erschaffen wurde, um auch Kennern der Cartoon-Serie etwas Neues zu bieten. Zum Cast von Sweet Home gehören aber auch Newcomer und Veteranen wie Lee Do-hyun (Hotel del Luna), Kim Nam-hee (Mr. Sunshine), Go Min-si (Love Alarm), Park Kyu-young (Romance is a Bonus Book), Go Youn-jung (He Is Psychometric), Kim Kap-soo (Designated Survivor: 60 Days) und Kim Sang-ho (Kingdom).

Das Ergebnis ist eine Horror-Serie, die besonders Fans von Evil Dead oder Dawn of the Dead gefallen dürfte. Wie im George A. Romero-Klassiker finden sich die Überlebenden auf engstem Raum zusammen, um gemeinsam gegen eine monströse Bedrohung zu kämpfen, die auch Evil Dead-Schwerenöter Ash (Bruce Campbell) vor Verzückung hätte aufjubeln lassen. Das klingt nach Eurem Geschmack? Dann aufgepasst: Los geht es bereits am 18. Dezember 2020 mit der 10-teiligen ersten Staffel! Auch für eine mögliche Fortsetzung wäre vorgesorgt, schließlich liegt dem Serienformat von Lee Eung-bok, Regisseur von Mr. Sunshine, Goblin: The Lonely and Great God und Descendants of the Sun, eine über 100-teilige Webserie zugrunde!

©Netflix

Geschrieben am 07.12.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News