Tales for a Halloween Night – Anthologie von John Carpenter entsteht nicht mehr

Mit Tales for a Halloween Night wollte John Carpenter vor zwei Jahren die Entstehung seiner ganz eigenen Horror-Anthologie einleiten. Nun kam allerdings ans Licht, dass die Idee zur Serie schon vor längerem zu Grabe getragen wurde. Die Gründe dafür kennt Sandy King, Produktionspartnerin von Carpenter. „Syfy wollte Tales for a Halloween Night umsetzen, aber es wurde schnell ersichtlich, dass man eher an dem Titel selbst interessiert war und eigene Pläne damit hatte“, begründet sie das plötzliche Aus der Halloween-Anthologie-Serie. Um sich nicht verbiegen zu müssen, traf man daraufhin die Entscheidung, das Projekt lieber ruhen zu lassen. „Ich sah eine Katastrophe kommen und ging zu ihnen: ‚Nein, nein, nein, das ist keine gute Idee.‘ Dabei hatte die Serie seitens Syfy schon grünes Licht. Aber wenn wir nichts Cooles für die Fans und unser potenzielles Publikum auf die Beine stellen können, sollte man es lieber lassen.“ Und so kam es dann letztlich auch.

Den Status von Tales for a Halloween Night beschreibt King als „tot“, eine Wiederbelebung dürfte daher äußerst unwahrscheinlich sein. „Ich glaube, dass wir eine sehr gute Vorstellung davon haben, was unsere Fans sehen wollen und was nicht. Man kann immer Kompromisse machen, aber das setzt voraus, dass die Leute, mit denen man zusammenarbeitet, die Horrorfans und das Genre an sich respektieren. Das ist der Punkt, an dem es hier gemangelt hat“

Tales For A Halloween Night sollte Elemente und Geschichten aus allen Epochen, Filmen, Romanen und auch Comics zusammenbringen, die das Genre über die Jahrzehnte beeinflusst haben. Ob verwunschene Friedhöfe, versunkene Schiffswracks, Geister oder lauernde Ghule – sie alle hätten hier Platz gefunden. John Carpenter sollte mindestens eine Folge inszenieren.

Geschrieben am 15.03.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren