Tau – Erster Trailer: Sci/Fi-Horror von Netflix mit Maika Monroe

Was nicht für einen breiten Kinostart taugt, wird neuerdings gerne an die großen Streamingdienste wie Amazon abgetreten. Vermutlich verschlägt es den schon 2016 angekündigten Sci/Fi-Horror-Thriller Tau mit Shootingstar Maika Monroe (Independence Day: Die Wiederkehr, It Follows) deshalb direkt über Netflix zu uns, wo man den 29. Juni als weltweite Streamingpremiere auserkoren hat. Was uns dort erwartet, verraten die ersten bewegten Bilder im Anhang, die optisch und inhaltlich an den kanadischen Überraschungshit Cube erinnern. Der von David S. Goyer (Ghost Rider) produzierte und von Federico D’Alessandro, Storyboardzeichner für Comicverfilmungen aus dem Hause Marvel, inszenierte Sci/Fi-Thriller Tau wartet außerdem mit Ed Skrein auf, der zuletzt Deadpool’s Gegenspieler im gleichnamigen Kassenschlager war. In Tau wird die einst äußerst kluge Betrügerin Julia (Maika Monroe) entführt und für ein verhängnisvolles Experiment gefangen gehalten. Das einzige, was zwischen ihr und ihrer Freiheit steht, ist Tau – eine von Alex (Ed Skrein), Julia’s Entführer, entwickelte Künstliche Intelligenz.

Tau’s Wahrnehmung und Verständnis von der Welt, in der er existiert, sind stark eingeschränkt. Allerdings ist er offen für mehr. Für Julia bedeutet dies, ihr geniales Geschick sowie ihren Einfallsreichtum und ihren Mut unter Beweis zu stellen, um eine seelische Barriere zwischen Mensch und Maschine zu schaffen. Nur so kann sie Tau dazu bringen, sie im Gegensatz zu den früheren Opfern gehen zu lassen…

Geschrieben am 20.06.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News