Teen Wolf – Kehrt Tyler Hoechlin als Werwolf Derek Hale zurück?

Viele Fans von Teen Wolf waren ganz schön aus dem Häuschen, als MTV und Paramount Pictures vor einem halben Jahr die Bombe platzen ließen, dass das ehemalige Serien-Format als Film zurückkehrt, der noch 2022 auf dem Streaming-Portal Paramount+ eintrudelt.

Doch leider ließ die erste Enttäuschung nach der anfänglichen Freude nicht lange auf sich warten, denn sobald es hieß, dass Liebhaber der Reihe ausgerechnet auf Fan-Favorit und Kult-Figur Stiles Stilinski werden verzichten müssen, der bekanntlich von Bumblebee– und Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth-Star Dylan O’Brien dargestellt wurde, in allen sechs Staffeln als Scott McCalls bester Freund zu sehen war, wurde aus einem Lächeln ein Trauergesicht.

Aber aus welchem Grund findet die Reunion nun ohne den 30-jährigen Schauspieler statt, der am 26. August 1991 in New York City auf die Welt kam? O’Brien lüftet das Geheimnis, lässt seine Fans und Hollywood wissen, dass es einzig und allein am ungünstigen Terminkalender lag, der ihn wohl oder über daran hinderte, sich seinem Rudel anzuschließen:

Das Film-Revival von Teen Wolf muss ohne Dylan O’Brien auskommen. ©MTV

Dylan O’Brien fiel die Absage nicht leicht

«Es war eine verdammt schwierige Entscheidung», verrät O’Brien. «Ich habe mir wirklich viel Zeit mit der Antwort gelassen, weil mir die Serie eine Menge bedeutet. Schließlich handelt es sich um die erste Produktion überhaupt, in die ich jemals involviert wurde. Ich habe während dieser Zeit so viele Leute kennen- und liebengelernt, die mir extrem ans Herz gewachsen sind.»

«Ich habe echt alles versucht, um auch beim Film als Stiles vor die Kamera zu treten, nur kam die Ankündigung sehr plötzlich. Wir Schauspieler hatten gar keine Ahnung davon, dass intern mit dem Gedanken gespielt wurde, einen Film zu drehen, weswegen wir von der Meldung ganz schön überrumpelt wurden. Aber das war schon ok so, weil wir das Serien-Format ja alle geliebt haben.»

Ihr seht also – O’Brien wäre gerne wieder am Start gewesen, wenn er als Künstler derzeit nicht so gefragt wäre. Ihr wollt im Fall Teen Wolf endlich wieder einmal gute Nachrichten von uns hören und wissen, wer Tyler Posey, Holland Roden, Colton Haynes, Shelley Hennig, Crystal Reed, Orny Adams, Linden Ashby, JR Bourne, Seth Gilliam, Ryan Kelley, Melissa Ponzio und Dylan Sprayberry im kommenden Spielfilm stattdessen noch alles Gesellschaft leistet?

Scott McCall und Co. müssen noch einmal ran. ©MTV

Wer alles zurückkehrt

Die Kollegen von Deadline wissen es: Neben Ian Bohen, der als Bösewicht Peter Hale brillierte, kehrt jüngsten Informationen zufolge auch Khylin Rhambo als Mason Hewitt zurück, der in der vierten Staffel eingeführt wurde. Und wenn Fans jetzt ganz fest die Daumen drücken, dann klappt es vielleicht auch noch mit Tyler Hoechlin, der anscheinend kurz davor steht, die letzten Verträge zu unterzeichnen, damit er abermals in die Rolle von Werwolf Derek Hale schlüpfen darf.

Mit Eli bekommt die Figur im Film in jedem Fall einen 15-jährigen Sohn an seine Seite gestellt, der von Jungschauspieler Vince Matthis verkörpert wird. Niemand Geringeres als der ehemalige Showrunner Jeff Davis konnte dazu motiviert werden, die Marke wiederzubeleben und den Spielfilm zu poduzieren.

Mit welcher Gefahr sich die Crew aus Beacon Hills dieses Mal auseinandersetzen muss, stellt derzeit noch ein großes Mysterium dar. Da aber fast die gesamte Mannschaft benötigt wird, um dem noch unbekannten Ungetüm die Stirn zu bieten, darf schon jetzt davon ausgegangen werden, dass es sich um den wahrscheinlich mächtigsten Antagonisten handelt, mit dem es Scott McCall und seine Freunde jemals zu tun hatten.

©MTV

Geschrieben am 26.03.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Teen Wolf, Top News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren