The Texas Chainsaw Massacre 3D

Texas Chainsaw 3D – Leatherface posiert für das neue Poster zur New York Comic-Con

Lionsgate Films hat keine Kosten und Mühen gescheut und pünktlich zum Startschuss für die diesjährige New York Comic Con ein brandneues und eigens für die Messe erstelltes Texas Chainsaw 3D Poster vorgelegt, das bislang allerdings ausschließlich in kleiner Form vorliegt. Der Fokus liegt dabei einzig und allein auf Leatherface und seiner Maske aus menschlichen Überresten seiner Opfer. Der Film, eine Regiearbeit von John Luessenhop (Takers, Lockdown), soll direkt nach dem 1974 veröffentlichten Original von Tobe Hooper ansetzen und feiert seine amerikanische Kinopremiere am 04. Januar des nächsten Jahres. Die deutschen Auswertungsrechte liegen bei Constantin Film. Das Sequel erzählt von einem weiblichen Hauptcharakter, Heather, und ihrer gemeinsam mit ein paar Freunden unternommenen Reise nach Texas, wo sie ihr Erbe antreten soll. Doch was wäre, wenn dies eine direkte Verwandtschaft zur Sawyer Familie bedeuten würde?

NACHTRAG: Das neue Plakatmotiv liegt ab sofort in größerer Form vor.

Texas Chainsaw 3D

Geschrieben am 12.10.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Texas Chainsaw 3D



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren