Texas Chainsaw Massacre – Hat Netflix zwei neue Leatherface-Filme bestellt?

Spread the love

Ihr wart schwer beeindruckt von Netflix’ Texas Chainsaw Massacre und wünscht Nachschub? Vielleicht bekommt ihr den – und zwar in Form von zwei weiteren Fortsetzungen, sofern sich ein aktuelles Gerücht als Wahrheit entpuppt.

Wie einige Besucher der diesjährigen Monsterpalooza, die dieses Mal vom 03. bis 05. Juni 2022 stattfand, berichten, sei Leatherface-Darsteller Mark Burnaham in Begleitung eines der Produzenten des letzten Ablegers, der am 18. Februar 2022 auf Netflix veröffentlicht wurde, erschienen. Dieser habe den vor Ort anwesenden Gästen erzählt, dass das Streaming-Portal nicht nur einen, sondern gleich zwei neue Ableger bestellt habe.

Selbstverständlich gilt es diese Neuigkeit im Moment noch mit Vorsicht zu genießen. Aber sollte an dieser Information wirklich etwas Wahres dran sein, dann dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis das Projekt Leatherface auch offiziell angekündigt wird. Wirklich überraschend käme es nicht, da sich der Horror-Thriller trotz überwiegend negativer Kritiken großer Beliebtheit erfreute.

So erfolgreich war TEXAS CHAINSAW MASSACRE

Die Produktion, die von Don’t Breathe– und Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez produziert und mitgeschrieben wurde, war kurz nach der Premiere eine Zeit lang in den Top 3 der Netflix-Charts anzutreffen, in den USA schaffte es die Schauermär sogar bis an die Spitze. Insgesamt wurden am Startwochenende 29.18 Millionen Sehstunden gezählt – das bedeutet, dass Texas Chainsaw Massacre rund 20 Millionen Abonnenten gesehen haben. Im Kino wäre ein solches Wochenende ungefähr 240 Millionen US-Dollar an Einnahmen wert gewesen.

Ihr seht also – der Film war ein Volltreffer, was die Aufrufszahlen betrifft. Im modernen Slasher, wo natürlich erneut eine blutverschmierte Kettensäge geschwungen wird, machen sich Melody (Sarah Yarkin), ihre kleine Schwester Lila (Elsie Fisher) und ihre Freunde Dante (Jacob Latimore) und Ruth (Nell Hudson) auf den Weg in die abgelegene texanische Stadt Harlow, um ein idealistisches neues Geschäft aufzubauen.

Doch ihr Traum wird schnell zu einem Albtraum, als sie versehentlich in den Heimatort von Leatherface geraten. Der gestörte Serienmörder und sein blutgetränktes Vermächtnis ließen die hiesigen Anwohner nie los – darunter auch Sally Hardesty (Olwen Fouéré), die einzige Überlebende des berüchtigten Massakers von 1973, die nach Rache dürstet.

©Legendary/Netflix

Geschrieben am 09.06.2022 von Carmine Carpenito



Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 04.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren