Texas Chainsaw Massacre – Wie Halloween: Neuer Film klammert Sequels aus

Einfach auszublenden, was vorher da war, ist nicht immer die feine englische Art, manchmal aber einfach notwendig, um ein überladenes Franchise vor der Bedeutungslosigkeit zu retten. Beim 2018er Halloween von David Gorden Green und Blumhouse-Produzent Jason Blum stellte sich das Wagnis, Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) von den Toten zurückzuholen und alles nach dem ersten Film von John Carpenter auszuklammern und in ein Paralleluniversum zu verschieben, jedenfalls als goldrichtige und vor allem einträgliche Entscheidung heraus. Denn finanziell war noch kein Halloween-Film und Myers-Auftritt so erfolgreich wie das moderne Sequel aus dem Jahr 2018.

Und was schon bei Michael Myers Wunder bewirkt hat, soll jetzt offenbar auch einem anderen Genre-Kollegen zu einem gigantischen Comeback verhelfen: Leatherface! Seit zwei Jahren arbeitet das Team um Evil Dead-Schöpfer Fede Alvarez im Auftrag von Legendary Entertainment (Godzilla vs. Kong) nun schon an einem neuen Texas Chainsaw Massacre-Film, der das Erbe der legendären Horror-Reihe fortführen und für heutige Zuschauer aufbereiten soll. Und man hat offenbar mehr mit den modernen Halloween-Filmen gemein, als sich bislang erahnen ließ.

Leatherface sorgt für Old School-Horror

Dass es sich um eine Fortsetzung von Tobe Hoopers 1974er Original handeln würde, wussten wir schon. Dass die Handlung aber nicht in den Siebzigern oder Achtzigern, sondern im Hier und Jetzt spielt, ist dagegen neu. Daraus ergibt sich eine spannende Konsequenz: Wir treffen den originalen Leatherface wieder, aber in seiner „alten, greisen Form“! Und Alvarez lässt gegenüber Bloody-Disgusting noch ein paar weitere Bomben platzen, mit denen er sich unter Genrefans viele Freunde machen dürfte. Das Team verfolge nämlich einen ähnlichen Ansatz wie schon bei Evil Dead von 2013: „Niemals auf Computeranimiertes zurückgreifen, alles muss vor der Kamera passieren!“

Leatherface schnappt sich 2021 neue Beute. ©Warner Bros.

Beim Sam Raimi-produzierten Remake von Tanz der Teufel ging es ziemlich wild zu. Nicht umsonst steht Alvarez‘ Necronomicon-Blutbad heute auf dem deutschen Index. Damals saß er allerdings auch noch selbst auf dem Regiestuhl und produzierte nicht nur, so wie es hier der Fall ist. Das soll dem Splatter-Horror in der Tradition von Hoopers Blutgericht in Texas – Texas Chainsaw Massacre aber keinen Abbruch tun. „Unsere Herangehensweise ist richtig oldschoolig. Wir benutzen sogar Vintage-Linsen, um der Optik des Originalfilms so nahe wie möglich zu kommen“, verspricht er.

Regie führte David Blue Garcia, nachdem Ryan und Andy Tohill überraschend und mitten im Dreh abgesprungen waren. „Extrem gewalttätig, aufregend und verdorben“ – sogar so sehr, dass er uns „für immer im Gedächtnis bleiben dürfte“ – soll sein Film, eine Art Soft-Reboot, laut Don’t Breathe-Schöpfer Fede Álvarez (Verschwörung) werden. Zum Cast gehören Elsie Fisher (Eighth Grade), Sarah Yarkin (Happy Death Day 2U), Jacob Latimore (The Maze Runner) und Moe Dunford (Vikings).

Soll noch dieses Jahr anlaufen: Der neue Texas Chainsaw Masacre ©Legendary

Geschrieben am 16.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren