The 5th Wave – Vernichtung der Menschheit naht: Dreharbeiten zur Verfilmung gestartet

Spread the love

Chloe Moretz wappnet sich für ihren ersten großen Blockbuster-Auftritt. Seit Freitag steht der Star aus Carrie und Kick Ass für die aufwendig produzierte Verfilmung zu Rick Yanceys Bestseller The 5th Wave (Die fünfte Welle) vor der Kamera, in der die Erde von einer Reihe todbringender Angriffe durch feindliche Aliens überrollt wird, die sich selbst als Menschen ausgeben. Die fünfte Welle droht und soll den Verbliebenen die endgültige Vernichtung bringen. Trotz chaotischer Umstände macht sich Cassie, gespielt von Chloe Moretz, auf die Suche nach ihrem vermissten Bruder. Zum prominenten Cast gehören Ron Livingston (The Conjuring) als Vater, Maggie Siff als Mutter, Liev Schreiber als Vosch und Alex Roe in der Rolle des mysteriösen Fremdlings Evan Walker. „Die fünfte Welle von Rick Yancey fühlt sich besonders an, weil man stets mitten im Geschehen ist und die Charaktere genau so handeln, wie es normale Teenager im Hier und Jetzt auch tun würden. Wir bleiben auch im Film ganz nah an der Vorlage,“ versichert Dwight Caines vom Verleih Sony Pictures.

Das apokalyptische Abenteuer entsteht unter der Leitung von Autorin Susannah Grant (28 Tage, Erin Brockovich) und The Disappearance of Alice Creed-Regisseur J Blakeson (The Descent 2). Der zweite Band mit Namen The Infinite Sea ist bereits im vergangenen September erschienen und könnte bei Erfolg den Weg zu einer umfangreichen Filmtrilogie ebnen.

Chloe Moretz, hier in "Carrie", droht der Kampf ums Überleben

Chloe Moretz, hier in „Carrie“, droht der Kampf ums Überleben

10487486_794815137217708_1354612072796668253_n

Geschrieben am 27.10.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News