The 8th Night – Trailer: Netflix entfesselt okkulten Horror aus Südkorea

Der Einfluss koreanischer Künstler auf unsere Popkultur hat in den vergangenen Jahren derart rapide zugenommen, dass man eigentlich kaum noch die Augen davor verschließen kann. Wer bei grellen Pop-Acts wie BTS oder Blackpink die Nase rümpft, dürfte zumindest schon einmal etwas von dem Oscar-Phänomen Parasite gehört oder sich eine Folge von Netflix‘ Zombie-Ausnahmeserie Kingdom angesehen (die demnächst übrigens fortgesetzt wird) haben.

Besonders im Genre- oder Horrorkino erweisen sich koreanische Filmemacher ihren westlichen Kollegen gegenüber immer wieder als ebenbürtig, wenn nicht sogar hauchdünn überlegen. Denn Filme wie The Wailing: Die Besessenen beziehen ihren Reiz und besondere Faszination vor allem aus der tiefen Verbundenheit zur heimischen Folklore, wären in dieser Form im Ausland also gar nicht möglich gewesen oder hätten zumindest ganz anders ausgsehen.

Dieser rote Faden schlängelt sich durch das gesamte koreanische Horror-Kino – angefangen beim Klassiker Whispering Corridors über Into the Mirror (der von Alexandre Aja 2008 als Mirrors neu aufgelegt wurde), Ghost Soldiers (R-Point), A Tale of Two Sisters oder Memento Mori bis hin zu jüngeren Genretiteln wie dem Zombie-Phänomen Train to Busan und dessen Sequel Peninsula.

Netflix sorgt für unheimlichen Filmnachschub

Immer geht es um glaubwürdige, sehr greifbar gezeichnete Charaktere mit einem starken dramaturgischen Fundament und ein sich langsam anbahnendes Grauen, verbunden mit einer Parabel, aus der man seine Lehren ziehen kann.

Und das scheint auch für The 8th Night zu gelten, einen spannenden Horror-Neuzugang (diesmal in filmischer Form) aus Südkorea, den Netflix ab dem 08. Juli für uns im Angebot hat und auf den man sich jetzt mit einem verheißungsvollen ersten Trailer einstimmen darf.

Können sie das Übel noch abwenden? ©Netflix

Und was sich hier ankündigt und heimlich anbahnt, weiß zu gefallen! Wie der oben erwähnte The Wailing: Die Besessenen von Hong-jin Na beginnt The 8th Night von Regie-Newcomer Tae-Hyung Kim mit einer Reihe bestialischer Morde, auf die sich der Detektiv Kim Ho Tae (Park Hae Joon aus Believer) einfach keinen Reim machen kann.

Schnell ergeben sich jedoch auch hier Verweise zur reichhaltigen Mythologie. Denn wenn wir die Zeichen nicht falsch deuten, scheint ein Dämon hinter den Ritualmorden zu stecken, an deren Ende die Öffnung der legendären Sarira-Kiste stehen könnte.

Darin haust etwas, das, sollte es je in die Freiheit gelangen, die Welt ins Chaos stürzen könnte. Ein Mönch (Lee Sung Min, Gongjak) und sein junger, aber sehr gewissenhafter Schüler (Nam Da Reum), die auserkoren wurden, um das Siegel zu beschützen, werden dieses potenziell apokalyptische Horror-Szenario aber zu verhindern wissen.

©Netflix

Geschrieben am 01.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren