The Batman – Nach Jonah Hill-Ausstieg: Paul Dano ist der neue Riddler

Warner Bros., DC und Regisseur Matt Reeves müssen nach einem neuen Pinguin oder Riddler suchen. Die Macher von The Batman waren daran interessiert, US-Komiker Jonah Hill für eine der beiden Bösewichtrolle zu verpflichten. Zwar kam es tatsächlich zu Gesprächen, doch die führten neuen Erkenntnissen zufolge offenbar ins Nichts. Jonah Hill verzichtet freiwillig auf eine Beteiligung in dem Film, was die Frage aufwirkt, wer stattdessen für den Part infrage kommen könnte. Wen würdet Ihr Euch als Nachfolger von Danny DeVitto oder Jim Carrey wünschen? Bislang konnten lediglich zwei Rollen fest besetzt werden: Während Robert Pattinson in die Fußstapfen von Michael Keaton, George Clooney, Ben Affleck und Co. tritt und Batman, hat Zoë Kravitz die Ehre, das Erbe von Michelle Pfeiffer, Halle Berry oder Anne Hathaway fortführen und eine moderne Catwoman zu geben. Jemand, der voraussichtlich nicht mit von der Partie sein wird, ist Joquin Phoenix‘ Joker. Viele Fans hatten nach dem Spin-off gehofft, den Clown in The Batman gegen den Titelhelden kämpfen zu sehen. Regisseur Todd Phillips bestätigt jedoch bereits, dass es nicht dazu kommen wird. Was Matt Reeves hinter den Kulissen auf die Beine stellt, erfahren wir frühestens am 25. Juni 2021 im Kino.

Will doch kein Bösewicht werden: Jonah Hill. ©Paramount

Erstmals in der Geschichte der Batman-Reihe wird sich Pattinson dabei mehr als einer Handvoll von Schurken entgegenstelen müssen. Der Hollywood Reporter spricht von einem „halben Dutzend unterschiedlicher Fieslinge“, wobei Pinguin und Catwoman sicherlich eine prominente Vorzeigerolle zukommen dürfte. Beide Bösewichte kennen Kinogänger bereits aus Tim Burtons berüchtigtem Batmans Rückkehr (im Original Batman Returns) von 1992, in dem Danny DeVito und Michelle Pfeiffer für die beiden unberechenbaren Comiccharaktere verantwortlich waren.

Die Zeit drängt. Wenn Warner Bros. und DC Comics wie geplant gegen Ende 2019 oder Anfang 2020 mit den Dreharbeiten beginnen wollen, muss bald ein Ersatz für Jonah Hill gefunden werden. Angesichts ikonischer Rollen wie Pinguin oder Riddler sollte es aber nicht schwierig werden, bereitwillige Kandidaten für Matt Reeves‘ modernen The Batman ausfindig zu machen.

NACHTRAG: Lange hat es nicht gedauert! Überraschend schnell konnte mit Paul Dano nun bereits eine neue Besetzung für den mit Jonah Hill in Verbindung gebrachten Riddler ausfindig gemacht werden. Dabei handelt es sich um einen von Batmans ikonischsten und ältesten Feinden. Schon 1948 gerieten beide erstmals aneinander. Nun gibt es mit Paul Dano auch das passende Gesicht. Ihn kennen Zuschauer aus diversen Indie-Hits wie Little Miss Sunshine, Swiss Army Man oder There Will be Blood.

Paul Dano, hier in „12 Years of Slave“, wird zum Riddler. ©Universal

Geschrieben am 17.10.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren