Shark Night 3D

The Briar Lake Murders – Neues Projekt von David R. Ellis zeigt Sara Paxton vor der Kamera

Sara Paxton wird ein weiteres Mal mit David R. Ellis drehen. Die Last House on the Left und Shark Night 3D Scream Queen hat für den Thriller The Briar Lake Murders unterschrieben, den Ellis nach einer Vorlage aus der Feder von Walter Jakubowski, Neal Fischer und David Nevarez inszenieren wird. Das Projekt ist allerdings nur eines von vielen Projekten, das Ellis, der auch schon für Final Destination 2 oder Snakes on a Plane verantwortlich war, in der übervollen Pipeline hat. Das Projekt erzählt von einer Urlaub machenden Gruppe Mittzwanziger, die sich in einer abgelegenen Hütte am See eingefunden haben. Die Einwohner sind von der feiernden Meute allerdings wenig begeistert. Als zwei Leichen auftauchen, sind die Schuldigen laut Polizei schnell gefunden und unter den Freunden ausgemacht. Die Toten stapeln sich immer weiter und die Gruppe muss schließlich selbst dafür sorgen, dass das düstere Geheimnis des Briar Lake aufgedeckt wird.

Den Trailer zu Shark Night 3D, der aktuellen Regiearbeit Ellis‘, zeigen wir nach dem Umblättern.

Geschrieben am 02.11.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren