The Casebook of Victor Frankenstein

The Casebook of Victor Frankenstein – Romanverfilmung entsteht bei Ghost House Pictures

Spread the love

Die Figur des Frankenstein kehrt in diesem und dem nächsten Jahr gleich mehrfach auf die Kinoleinwand zurück. Neben Frankenstein’s Army, der Mary Shelley Verfilmung Frankenstein und I, Frankenstein konnten Ghost House Pictures und RT Features nun die Wiederbelebung der Buchverfilmung The Casebook of Victor Frankenstein ankündigen. Das Projekt, das auf der gleichnamigen Romanvorlage von Peter Ackroyd basieren wird, wurde schon im vergangenen Jahr angekündigt. Mittlerweile ist das Projekt allerdings beim Produktionshaus von Sam Raimi und Rob Tapert untergekommen, die hier auch produzieren werden. Aktuell ist unklar, ob Timur Bekmambetov, der für 20th Century Fox momentan Abraham Lincoln: Vampire Hunter dreht, noch immer an dem Stoff beteiligt ist. Die Vorlage erzählt von Victor Frankenstein sowie Poet Percy Bysshe Shelley und präsentiert eine vollkommen neue Herangehensweise an den bekannten Mythos. David Auburn steuerte die schriftliche Drehbuchvorlage bei.

Geschrieben am 24.05.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News