The Cloverfield Paradox – Julius Onah und J.J. Abrams erklären das Ende

Ihr habt The Cloverfield Paradox noch nicht gesehen, dies aber noch vor? Dann sei an dieser Stelle vor Spoilern gewarnt, da offen über das Ende vom dritten Ableger diskutiert wird. Als der Sci/Film von Regisseur Julius Onah und Produzent J.J. Abrams (Star Wars: Das Erwachen der Macht) Anfang Februar überraschend auf Netflix erschien, war die Freude bei vielen Fans erwartungsgemäß groß, allerdings auch die Enttäuschung. Wer das dritte Kapitel bereits gesehen hat, weiß, dass aufgrund von verschiedenen Zeitebenen und Dimensionen inzwischen alles möglich ist. Doch diese Wendung sorgte nicht nur für Verwirrung, sondern warf auch einige Fragen auf. Beispielsweise, ob es sich beim Monster aus der letzten Szene um exakt jenes aus dem Erstling handelt und ob The Cloverfield Paradox bereits in einer anderen Zeitebene spielt als die Vorgänger. Beides konnte von Onah und Abrams mittlerweile mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden:

„Da wir jetzt über verschiedene Zeitebenen und Dimensionen verfügen, können wir in Zukunft viele verschiedene Richtungen einschlagen. Am Ende fallen die Pratoginisten ins Wasser und stellen fest, dass sie in einer anderen Dimension gelandet sind. Die Brücke zum ersten Cloverfield ist also geschlagen. Mit kommenden Filmen werden sich jetzt sehr viel mehr Möglichkeiten ergeben“, erklärten Onah und Abrams. „Klar, man könnte nun sagen, dass so ziemlich alles ein Vertreter der Reihe sein könnte. Aber es war nie unsere Absicht, irgendetwas zu drehen und der Kreation am Ende den Franchise-Titel aufzuzwingen. Für uns ist Cloverfield eine Art Schirm, unter dem sich zahlreiche Genres befinden“, so der Filmemacher ergänzend. Was haltet Ihr von der Idee verschiedener Zeitebenen und Dimensionen? Mit Overlord kündigt sich im Oktober bereits das nächste Kapitel der Cloverfield-Saga an.

©Netflix / Paramount

Geschrieben am 27.02.2018 von Carmine Carpenito



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren