The Cloverfield Paradox – So groß ist das Monster: Artwork zeigt die Ausmaße

Fans machen möglich, was im Film selbst nicht gezeigt wurde. In J.J. Abrams‘ The Cloverfield Paradox bekamen wir das Monster aus dem ersten Film zwar tatsächlich zu Gesicht, allerdings nur für Sekundenbruchteile und abgeschnitten durch eine dicke Schicht Wolken. Schnell wurde eine Frage laut: Wenn die monströse Kreatur durch die Wolken ragt, wie groß muss diese in Paradox inzwischen sein? Ein Reddit-Künstler namens Birmel Guerrero hat die Sache daraufhin selbst in die Hand genommen und ein beeindruckendes Cloverfield-Posterartwork auf Papier gebracht, das die schieren Ausmaße des Wesens deutlich macht. Bei einer Kreatur dieser Größe würden schon kleinste Bewegungen ausreichen, um Erdbeben oder andere Katastrophen auszulösen – von den zahllosen Opfern unter seinen Füßen ganz zu schweigen. Ob wir ihr im kommenden Overlord, dem mittlerweile vierten Kapitel der Cloverfield-Reihe, das passend zu Halloween in deutschen Kinos anläuft, ebenfalls über den Weg laufen werden? Diesmal verschlägt es uns in die Zeit des zweiten Weltkriegs, wo Nazi-Zombies auf US-Soldaten lauern.

Geschrieben am 02.03.2018 von Torsten Schrader



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren