The Cloverfield Paradox – Voller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Zuschauer in nur einer Woche

Der Plan, The Cloverfield Paradox mit einem TV-Spot während des diesjährigen Super Bowl zu enthüllen und den Sci/Fi-Horror anschließend auf Netflix zu veröffentlichen, hat sich für den Streaming-Riesen mehr als bezahlt gemacht. Nach nur einer Woche wurde das von J.J. Abrams und Bad Robot produzierte Werk von mehr als fünf Millionen Abonnenten gesichtet. Normalerweise gibt Netflix nur sehr selten Zahlen bekannt, und wenn, dann auch nur, wenn es Erfolgsmeldungen zu verzeichnen gibt. The Cloverfield Paradox sollte ursprünglich wie seine beiden Vorgänger in die Kinos kommen, wurde dann aber von Paramount Pictures für rund 50 Millionen Dollar an Netflix verkauft. Die wiederum investierten weitere fünf Millionen um einen Platz beim Super Bowl zu ergattern. Trotz des schönen Erfolges, der Netflix wieder einige neue Kunden beschert haben dürfte, wird das Portal in Zukunft auf weitere Ableger aus dem rätselhaften Mystery-Franchise verzichten müssen. Den nächsten Film der Reihe, Overlord, wollen Paramount Pictures und Bad Robot ab Herbst nämlich wieder regulär ins Kino bringen.

The Cloverfield Paradox handelt von einem Team amerikanischer Astronauten, die sich auf einer Raumschiffstation aufhalten als das Undenkbare passiert: nach einem Missgeschick mit dem Hardon-Teilchenbeschleuniger verschwindet die Erde plötzlich im Nichts. Während die Männer die Situation kaum fassen können, entdecken sie unerwartet ein europäisches Raumschiff auf ihrem Radar.

Geschrieben am 16.02.2018 von Carmine Carpenito



Black Christmas
Kinostart: 12.12.2019In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 23.01.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren