The Crow – Pennywise-Mime Bill Skarsgård wird zur Krähe!

Seit dem 2017 erschienenen und von Mama-Regisseur Andy Muschietti inszenierten Reboot von ES wissen wir, dass Schauspieler Bill Skarsgård (Eternals, Hemlock Grove) ganz schön unheimlich sein kann und der 31-jährige, 1990 in Schweden geborene Schauspieler eine ziemlich gute Figur macht, wenn man sein Gesicht weiß schminkt. Als Killerclown Pennywise bescherte Skarsgård einem Großteil seines Publikums jedenfalls eine echte Gänsehaut!

Vielleicht ist das jetzt auch der Grund dafür, weswegen die Produzenten der schon seit Jahren geplanten, aber immer wieder auf Eis gelegten Neuauflage von The Crow inzwischen felsenfest überzeugt davon sein müssen, dass Skarsgård der richtige Künstler ist, um in die legendären Fußstapfen von Brandon Lee zu schlüpfen.

Wie der Hollywood Reporter meldet, gebührt dem Bruder vom ehemaligen True Blood-Star Alexander Skarsgård (spielt demnächst im Wikinger-Rachefilm The Northman von Der Leuchtturm-Schöpfer Robert Eggers an der Seite von Ethan Hawke und Nicole Kidman) die ganz große Ehre, in der Comicverfilmung Eric Draven, besser bekannt als Die Krähe, zu porträtieren.

Er wird zur Krähe: Bill Skarsgård. ©Warner Bros.

Schwedischer Mime ersetzt Jason Momoa und Bradley Cooper

Selbstverständlich gilt es auch diese Neuigkeit vorerst mit Vorsicht zu genießen, schließlich wurden in Vergangenheit auch schon große Namen wie Jason Momoa (Duncan Idaho in der Frank Herbert-Adaption Dune von Blade Runner 2049– und Prisoners-Regisseur Denis Villeneuve, Aquaman – wird 2023 von Horrorfilm-Spezialist James Wan fortgesetzt) oder Bradley Cooper (A Star is Born, The Hangover) mit der Wiederbelebung der Marke in Verbindung gebracht. Ob es jetzt endlich klappt?

Mit dem 51-jährigen Briten Rupert Sanders konnte jedenfalls auch gleich ein neuer Regisseur an Bord geholt werden, der aller Voraussicht nach die inszenatorische Leitung übernimmt.

Der am 16. März 1971 in London geborene Geschichtenerzähler zeichnete vor geraumer Zeit für die Mangaverfilmung Ghost in the Shell mit Marvel-Schauspielerin Scarlett Johansson in der weiblichen Hauptrolle verantwortlich, vor zehn Jahren außerdem auch für die Märchenverfilmung Snow White and the Huntsman mit Kristen Stewart (Twilight – Bi(s)s zum Morgengrauen, Panic Room von Kult-Regisseur David Fincher), die 2016 ein weniger erfolgreiches Spin-off-Sequel erhielt.

Unvergessen: Brandon Lee als Eric Draven in The Crow. ©Crowvision Inc./Miramax

SNOW WHITE AND THE HUNTSMAN-Regisseur inszeniert Remake

Mit seinem neuen Projekt The Crow will das Multitalent, das in Hollywood auch als Drehbuchautor und Produzent unterwegs ist, der Welt beweisen, dass es seine Vision qualitativ mit dem Originalfilm von 1994, der von Filmemacher Alex Proyas (Gods of Egypt, I, Robot) aus dem Boden gestampft wurde, aufnehmen kann, ohne diesen abzuwerten, geschweige denn zu beschmutzen.

Man wolle einen potenziellen Hit auf die Beine stellen, der den unvergessenen Kult-Klassiker ehrt und die Krähe auch jüngeren Generationen von Filmliebhabern schmackhaft macht. Die Macher meinen es also nach wie vor ernst mit dem Remake, auch wenn Proyas immer noch dagegen ist – Brandon Lees Performance sei einmalig gewesen und dürfe nicht verdrängt werden oder ganz in Vergessenheit geraten. So etwas in der Art will das neue Team aber ohnehin verhindern.

Drücken wir Cast und Crew also die Daumen, dass dieser Anlauf nun endlich glückt und The Crow auch wirklich umgesetzt wird, denn wenn auch dieser Versuch scheitern sollte, dann dürfte die erneut unwahrscheinlich werdende Entstehung der Produktion endgültig an Glaubwürdigkeit verlieren.

©Crowvision Inc./Miramax

Geschrieben am 04.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): The Crow, News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren