The Crow – Remake mit Bill Skarsgård wird Sommer 2022 in Deutschland gedreht!

Es sieht ganz danach aus, als würde Produzent Edward R. Pressman sein Versprechen an die Fans tatsächlich doch noch wahr machen und das Remake von The Crow – Die Krähe mit der freundlichen Unterstützung von Ghost in the Shell– und Snow White and the Huntsman-Regisseur Rupert Sanders auf die Kinoleinwand zaubern. Seit Jahren hat man immer nur davon gesprochen, weswegen praktisch niemand mehr an dieses Werk glaubte, doch nun soll der Ball endlich ins Rollen kommen.

Wie Deadline zur Überraschung vieler Skeptiker, was die Umsetzung dieses Films betrifft, in Erfahrung bringen konnte, fällt die erste Klappe zur Neuinterpretation aller Voraussicht nach noch in diesem Sommer! Jüngsten Erkenntnissen zufolge wird überwiegend in Tschechien und in einigen Teilen Deutschlands gedreht – genaue Städte in unserem Land, wo man demnächst Cast und Crew antreffen könnte, wurden bislang aber noch keine präzisiert.

FilmNation Entertainment, jenes Produktionshaus, das The Crow produziert, wird im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes, die zwischen dem 17. Mai 2022 und 28. Mai 2022 abgehalten werden, vor Ort sein, um die Comicverfilmung jetzt schon an internationale Filmverleiher zu verkaufen respektive zu lizenzieren, damit FilmNation mit den dadurch eingenommenen Geldern bereits einen Teil des Budgets decken kann – wie hoch dieses am Ende ausfällt, bleibt abzuwarten.

Nun also doch: Das The Crow-Remake kommt! ©Miramax

Nach Pennywise: Bill Skarsgård wird zur Krähe

Wie wir vor wenigen Wochen berichtet haben, gebührt Pennywise-Schauspieler Bill Skarsgård die Ehre, in die Fußstapfen von Brandon Lee zu schlüpfen, der noch während der Dreharbeiten zum unvergessenen Kult-Klassiker von Regisseur Alex Proyas (Gods of Egypt, I, Robot) starb. Ob der heute 31-jährige Mime aus Schweden auch die Krähe glaubhaft porträtieren kann?

Immerhin stellte der Mime schon in den beiden ES-Teilen von 2017 und 2019 erfolgreich unter Beweis, dass er eine ganz schön gruselige Figur machen kann, wenn sein Gesicht weiß geschminkt wird – damals aber noch zum Killerclown. Vor ihm waren jedenfalls ganz andere Kaliber in das Projekt involviert, da auch Bradley Cooper (A Star is Born, The Hangover) und Jason Momoa (Aquaman and the Lost Kingdom, Aquaman) schon einmal für die Rolle unter Vertrag genommen wurden.

Doch aus verschiedenen Gründen (primär wegen der permanent verschobenen Dreharbeiten, welche die Zeitpläne der Schauspieler ziemlich durcheinandergewirbelt haben) mussten sie dann doch wieder aussteigen und den Part einem Kollegen überlassen. Dieses Mal scheint es aber wirklich zu klappen – Skarsgård kann sich also schon einmal bereit machen, denn die Krähe feiert bald ihr Comeback, nachdem sie jahrelang dazu verdonnert wurde, in den Archiven von Hollywood zu schlummern.

©Crowvision Inc./Miramax

Geschrieben am 11.05.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Crow



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren