The Crucifixion – Xavier Gens verfilmt Horror-Skript der The Conjuring-Autoren

Die französische Schlachtplatte Frontière(s) brachte Xavier Gens englischsprachige Verpflichtungen wie die Videospieladaption Hitman – Jeder stirbt alleine oder den Endzeit-Thriller The Divide ein. Acht Jahre nach seinem Debüt macht der Franzose nun gemeinsame Sache mit Chad und Carey Hayes, den Autoren hinter James Wans furchteinflößendem Kassenschlager The Conjuring, um die übernatürliche Geistergeschichte The Crucifixion auf Film zu bannen. Xavier Gens inszeniert die auf wahren Begebenheiten basierende Story um einen Priester, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein junger Journalist soll klären, ob er wirklich für den Mord an einer psychisch gestörten Person verantwortlich war oder lediglich den Kampf gegen eine dämonische Präsenz verloren hat. Der für Annabelle und The Conjuring bekannte Peter Safran wird zusammen mit den Hayes-Brüdern als Produzent auftreten. Die an Der Exorzismus von Emily Rose erinnernde Horror-Geschichte soll Anfang 2015 in Produktion gehen.

Auf der Flucht vor dem Bösen: Xavier Gens blutiger "Frontière(s)"

Auf der Flucht vor dem Bösen: Xavier Gens blutiger „Frontiers“

Geschrieben am 05.11.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Crucifixion